Kuckucks-Ei beschenkt Kindergärten und Schulen

Der Verein Vierether Kuckucks-Ei verteilt im November insgesamt 70 Bücher an Kindergärten, -horte und Grundschulen in Bamberg. Die Bücher werden vom Umweltbundesamt kostenlos herausgegeben, weil sie der Umwelterziehung dienen; wichtige Themen sind: Klimaschutz, Umwelt, sowie Lärm & Schall bzw. das menschliche Ohr.

Für Schule, Kinderhorte und -heime eignen sich „Pia, Alex und das Klimaprojekt“ sowie
„Knall und Schall“. Für die Kleinen „Auf Großer Fahrt – Luna und Polly Pop in der wundersamen Welt des Wassers“ (ein klasse Buch!) und „Gut, dass du Ohren hast, gut, dass du hörst!“ als Vorlesebuch.
In den Augen des Vereins sind diese Themen von wesentlicher Bedeutung für eine lebenswerte Welt von morgen. Karin Zieg vom Vorstand meint dazu: „Richtiges Verhalten von der Mülltrennung über Insektenschutz bis zum Stromsparen fängt schon ganz jung an. Wer spielerisch Inhalte lernt und seine Fragen beantwortet bekommt, behält sie für den Rest des Lebens.“
In den nächsten Wochen gehen die pädagogischen Hilfen an die Einrichtungen als pädagogische Ergänzungen bzw. als wertvolle Bereicherung der Schulbibliothek.
Daß Kinder an diesen Umwelt-Themen interessiert sind zeigte sich eindrucksvoll auf dem Hallstadter Herbstmarkt am 4.11.: am Stand des Vierether Kuckucks-Ei bastelten Kinder dort einen ganzen Windpark aus ca. 50 bunten Windrädchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.