KLAPPAN Gruppe baut Bundespolizeiinspektion in Selb

Noch in diesem Jahr soll der Spatenstich für den Neubau der Bundespolizeiinspektion in Selb im Landkreis Wunsiedel erfolgen. Das hat die Bamberger KLAPPAN Gruppe bekannt gegeben. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen Bestellbau im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland. Die KLAPPAN Gruppe hatte die Ausschreibung der Bundesimmobilienagentur (BIMA) gewonnen. Als Investor fungiert die H&M. Bauer GmbH Objekt Selb KG.

Der Neubau entsteht im Westen der Stadt zwischen zwei Gewerbegebieten und wird die bisherige Bundespolizeiinspektion in Schirnding ersetzen. Das zweigeschossige Büro- und Verwaltungsgebäude verfügt über 3000 Quadratmeter Nutzfläche und 82 Stellplätze. Nach dem Neubau der Hochschule Coburg und der Universität Bamberg im Jahr 2012 handelt es sich bereits um den dritten Bestellbau, der von der KLAPPAN Gruppe als Projektentwickler realisiert wird. Die beiden Geschäftsführer Peter Klappan und Marcus Bauer sehen darin eine Bestätigung Ihrer Arbeit. Für die Stadt Selb geht mit dem Neubau ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Etwa 180 Arbeitsplätze kehren in die Stadt zurück, freute sich Oberbürgermeister Wolfgang Kreil bei der jetzigen Unterzeichnung der Verträge zwischen der Stadt Selb, der BIMA und der KLAPPAN Gruppe. Mit der Fertigstellung des Gebäudes ist im Herbst 2014 zu rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.