Diebstahlsdelikte, Sachbeschädigungen, Unfallfluchten und Unfälle

Einbruch
BAMBERG. Über das vergangene Wochenende wurde erneut in einen Laden in der Forchheimer Straße eingebrochen. Der Unbekannte schlug mit einem Stein die Schaufensterscheibe ein und entwendete zwei Spielekonsolen. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf über 500 Euro beziffert. Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Fahrraddiebstahl
BAMBERG. Aus dem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-Straße wurde zwischen vergangenen Freitag und Samstag ein dort unversperrt abgestelltes Herrenrad der Marke Cube, weiß/grün, gestohlen. Das Fahrrad hat noch einen Wert von mindestens 500 Euro. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Begrenzungsleuchten von Sattelauflieger gestohlen
BAMBERG. Zwischen Freitag, 21 Uhr und Montag, 14.30 Uhr, wurden von einem Sattelauflieger, der in der Gutenbergstraße auf dem Parkplatz eines Baumarktes abgestellt war, acht seitlich befestigte Begrenzungsleuchten im Gesamtwert von knapp 200 Euro gestohlen. Wer hat den oder die Täter beobachtet und kann der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise geben??

Kelleraufbruch
BAMBERG. Über das vergangene Wochenende wurde in einem Wohnanwesen in der Salierstraße ein Kellerabteil aufgebrochen. Der Einbrecher versuchte sich noch an zwei weiteren Kellerabteilen, scheiterte aber an diesen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf 100 Euro.

Auto zerkratzt
BAMBERG. Sachschaden von mindestens 1000 Euro wurde an einem grauen Pkw Saab von einem Unbekannten angerichtet. Der Wagen wurde zwischen Sonntag, 12.30 Uhr und Montag, 14 Uhr, im Distelweg an einem Kotflügel sowie am Kofferraum verkratzt.
Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Unfallfluchten
BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Fitness-Studios in der Lichtenhaidestraße wurde am Montag, zwischen 9 Uhr und 12 Uhr, ein blauer Golf an der linken Fahrzeugseite angefahren. Der vom unbekannten Unfallverursacher hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 1000 Euro.

Am Börstig wurde am Montag, zwischen 14 Uhr und 22.35 Uhr, ein blauer BMW an der linken Fahrzeugseite angefahren. Hier wurde ein Sachschaden von etwa 1500 Euro angerichtet. Bei dem Unfallverursacher dürfte es sich vermutlich um einen Lkw-Fahrer gehandelt haben.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfälle
BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Ottostraße in den Rhein-Main-Donau-Damm übersah am Montagfrüh eine Opel-Fahrerin den Renault eines entgegenkommenden eines 65jährigen Mannes. Bei dem Unfall erlitt eine 58jährige Frau ein Schleudertrauma, weshalb sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

BAMBERG. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag, 15.15 Uhr, an der Einmündung Hafenstraße / Emil-Kemmer-Straße zwischen einem Lkw- und einem Renault-Fahrer ereignet hatte, sucht die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 Zeugen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault noch gegen eine Verkehrsinsel geschleudert, wo auch noch ein Verkehrszeichen beschädigt wurde. Bei dem Unfall wurde eine Frau leicht verletzt; der Sachschaden wird von der Polizei auf knapp 10.000 Euro beziffert.

BAMBERG. Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und Sachschaden von knapp 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, kurz vor 19 Uhr, an der Einmündung Buger Straße / Paradiesweg ereignet hatte. Eine 18jährige Autofahrerin hatte beim Linksabbiegen den Golf eines 35jährigen Mannes übersehen. Bei dem Unfall wurde noch ein Verkehrsschild in Mitleidenschaft gezogen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.