Diebstahlsdelikte, Unfallfluchten und Verkehrsunfälle

Diebesgut in Handtasche gesteckt
BAMBERG. In einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt wurde am Mittwochnachmittag eine Frau beobachtet, als sie Kosmetika im Wert von 75,93 Euro in ihre mitgeführte Handtasche steckte und diese ohne Bezahlung mit nach Hause nehmen wollte. Sie wurde erwischt und erhält nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl.

Controller geklaut
BAMBERG. In einem Markt in der Dr.-Robert-Pfleger-Straße wurde am Mittwochnachmittag eine Frau beim Stehlen von einem PS3 Controller, Marke Sony, im Wert von 59,99 Euro erwischt. Wenig später entwendete im gleichen Geschäft ein junger Mann drei PS3 Controller, Marke Sony, im Gesamtwert von 179,97 Euro.

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten sich, unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. Ein unbekannter Fahrzeugführer (vermutlich Lkw) stieß am Montag, zwischen 14:10 Uhr und 22.30 Uhr, in der Straße Am Börstig gegen einen geparkten, schwarzen Mazda und entfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro zu kümmern.
  • Gegen einen in der Straße Am Spinnseyer geparkten, silbernen Opel Tigra stieß in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Unbekannter und hinterließ Schaden in Höhe von ca. 150 Euro.
  • Am Mittwoch, zwischen 15:20 Uhr und 15:26 Uhr, flüchtete ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Wunderburg/Höhe Brauerei „Mahr“, nachdem er gegen einen dort geparkten, schwarzen BMW stieß. Der Unfallverursacher hinterließ Sachschaden in Höhe von 300 Euro.
  • An der Kreuzung Pfisterstraße/Nürnberger Straße kam es am Mittwochmorgen zum Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und dem Fahrer eines silbernen VW Passat. Dabei wurde der Radler leicht verletzt. Nach kurzer Nachfrage nach dem Befinden des Radlers, entfernte sich der Autofahrer ohne Angabe seiner Personalien.

Kradfahrer übersehen
BAMBERG. Ein Daimler-Fahrer übersah am Mittwoch zur Mittagszeit beim Ausfahren aus einem Grundstück in die Siechenstraße einen dort fahrenden Kradfahrer. Beim Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von 2400 Euro.

Zwei Leichtverletzte
BAMBERG. Zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochnachmittag in der Kronacher Straße/Berliner Ring ereignete. Hier fuhr ein Golf-Fahrer beim Einfahren von der Kronacher Straße in den Berliner Ring auf eine an der Kreuzungseinfahrt wartende Seat-Fahrerin auf. Beim Zusammenstoß wurden die Seat-Fahrerin, sowie deren Beifahrer leicht verletzt, der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 2500 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.