Brutale Einbrecher überrascht

MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Verletzungen und einen gehörigen Schrecken erlitt am Mittwochvormittag eine 72 Jahre alte Frau, als sie in ihrer Wohnung Einbrecher überraschte. Bei der Flucht der Täter stieß einer die Rentnerin aus dem Weg, wodurch sie sich verletzte. Die Polizei fahndet nach den drei unbekannten Männern und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Seniorin kam gegen 10.35 Uhr vom Einkaufen in das Mehrfamilienhaus in der Rosenstraße zurück. Nachdem sie die Wohnungstüre geöffnet hatte, stand sie plötzlich drei Männern gegenüber. Die Unbekannten flüchteten sofort, wobei einer der Einbrecher die Frau gegen eine Zimmertüre stieß. Die 72-Jährige erlitt dabei Verletzungen am Arm und am Kopf.

Die Männer verschwanden unerkannt, während ihr Opfer feststellen musste, dass sie sämtliche Räume durchsucht hatten.

Eine Sofortfahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen nach den Tätern verlief ohne Ergebnis.

Was die Männer gestohlen haben, muss noch ermittelt werden. Gleichzeitig stellten die Polizisten einen weiteren Einbruch im gleichen Anwesen, bei einer 86 Jahre alten Frau fest.

Insgesamt hinterließen die Unbekannten einen Sachschaden von geschätzten 600 Euro.

Die drei Einbrecher waren im Alter von 20 bis 30 Jahren und gut gekleidet. Einer der Täter trug eine Jeanshose und eine blau-gelbe Sportjacke.

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe der Bevölkerung:

  • Wem sind am Mittwochvormittag im Bereich der Rosenstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat sonst Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen können?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Hof, Tel.-Nr. 09281/7040, entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.