Graffiti, Diebstahl und Radfahrerin angefahren

Einkaufstüte mit Hemden gestohlen

BAMBERG. Eine Kundin ging am Donnerstagmittag in den Vorraum einer Bank in der Langen Straße um am Geldautomaten Geld abzuheben. Dabei stellte sie ihre mitgeführte Papiertüte mit drei Herrenhemden, der Marke Lacoste, im Wert von 267 Euro auf eine Ablagefläche neben dem Automaten. Anschließend verließ sie die Bank und vergaß ihre Tüte mitzunehmen. Nachdem sie das Fehlen bemerkte und zur Bank zurückging, war die Einkaufstüte von Unbekannten mitgenommen worden.

iPhone aus Handtasche entwendet

BAMBERG. Aus der geöffneten Seitentasche ihrer Handtasche, welche sie über ihrer Schulter trug, wurde bereits am Dienstag zur Mittagszeit einer Kundin in einem Markt in der Pödeldorfer Straße das iPhone im Wert von 700 Euro von Unbekannten gestohlen.

Wer vermisst Fahrrad?

BAMBERG. Während einer Personenkontrolle in den Morgenstunden des Freitags in der Luitpoldstraße stellte sich heraus, dass der alkoholisierte junge Mann (Alkotest ergab 1,64 Promille) das mitgeführte Herrenrad in der Luitpoldstraße entwendet hatte und nun zusammen mit seinen Freunden auf dem Weg zum Bahnhof war. Der Besitzer des grauen Trekkingrades der Marke Kelvin wird gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-120, zu melden.

Mit Graffiti besprüht

BAMBERG. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag besprühte ein Unbekannter die Wand einer Lagerhalle in der Straße Am Börstig mit einem 10 x 2 Meter großen Motiv aus mehreren Farbbalken und richtete Schaden in Höhe von ca. 500 Euro an.

Radlerin übersehen

BAMBERG. Am Donnerstagmorgen befuhr ein Daimler-Fahrer die Friedrichstraße, überfuhr den Schönleinsplatz und wollte anschließend nach rechts in die Promenadestraße abbiegen. Dabei übersah er eine in gleicher Richtung fahrende Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall erlitt die Frau leichte Verletzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.