Nachsaison in den Bamberger Freibädern beginnt

Stadtwerke Bamberg

Nachsaison in den Bamberger Freibädern beginnt

Hainbad

Am kommenden Samstag, 1. September, beginnt in den Freibädern der Stadtwerke Bamberg die Nachsaison. Bis 12. September haben das Stadionbad und das Freibad Gaustadt dann täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, bevor sie sich für dieses Jahr in die Winterpause verabschieden. Die Hainbadestelle (siehe Bericht in der Abendschau des BR) lädt je nach Wetterlage noch bis in den Oktober täglich von 9 bis 20 Uhr zum Genießen der letzten warmen Sommertage ein.

Endspurt für das Ferienprogramm

Mit dem nahenden Beginn des neuen Schuljahres gibt das Ferienprogramm von Stadtwerken und Sparkasse Bamberg im Bambados und Stadionbad noch einmal Vollgas. Von Montag, 3. September, bis Mittwoch, 12. September, bietet das Kombibad täglich je nach Wetter im Stadionbad oder im Bambados lustige Spiele und andere witzige Aktionen für die kleinen Gäste. Aktuelle Informationen dazu gibt es auf www.stadtwerke-bamberg.de/summer.

Stadtbus in Gaustadt nimmt ab 13. September die Winterroute

Mit Ende der Freibadsaison ändern auch die Stadtbusse der Linie 916, die während der Freibadsaison direkt am Freibad Gaustadt halten, ihre Route und fahren wieder nach dem Winterfahrplan.

Saisonkarten können zurückgegeben werden 

Stammgäste von Stadionbad und Freibad Gaustadt, die eine Saisonkarte besitzen, können diese in der nächsten Saison wieder aufladen oder bis 13. September an der Kasse in den Freibädern zurückgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.