Bündnis zeigt lautstark und friedlich Flagge gegen NPD

BAYREUTH. Etwa 300 Teilnehmer folgten am Donnerstagvormittag einem Aufruf von DGB und dem Bündnis „Bayreuth ist KunterBunT“ zu einer Gegenveranstaltung am Volksfestplatz anlässlich einer Kundgebung der NPD. Beide Veranstaltungen verliefen störungsfrei und waren gegen 12.30 Uhr beendet.

Ab 10 Uhr hatte sich aus einer breit gefächerten Bürgerschaft einschließlich Vertretern aus Kirche und Politik die friedliche Gegenveranstaltung formiert und begleitete die zwölf Akteure der NPD-Kundgebung mit einem gellenden Pfeifkonzert.

Zu sicherheitsrelevanten Vorfällen kam es auch aufgrund des kräfteintensiven Polizeieinsatzes nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.