Verkehrsunfälle u.a.

Einbauteil von Autoradio geklaut
BAMBERG. Dienstagabend entwendete ein Unbekannter aus dem Verkaufsraum einer Firma in der Moosstraße das Einbauteil eines Autoradios der Marke Clarion im Wert von 229 Euro und entfernte sich. Noch während der Besitzer mit der Polizei telefonierte, kam der Dieb in den Laden zurück. Nachdem er von einem Angestellten auf den Diebstahl angesprochen wurde, flüchtete er mit seinem Fahrrad in Richtung Siemensstraße. Eine durch die Polizei eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen verlief negativ. Der Dieb wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt, schlank, dunkelblonde kurze Haare, braune Augen, kein Bart, Tätowierung auf der rechten Wade.

Trekkingrad beschädigt
BAMBERG. Bereits am vergangenen Sonntag beschädigte ein Unbekannter im Schulhof einer Schule in der Kapuzinerstraße ein abgestelltes Trekkingrad, der Marke Prophete. Der Sachbeschädiger durchtrennte dabei das Kabel des Lichtes, schnitt beide Gummimuffen der Federgabel mehrfach durch und hängte noch die hintere Bremse aus. Der hinterlassene Schaden beziffert sich auf ca. 80 Euro.

300 Euro Schaden zurückgelassen
BAMBERG. Offensichtlich ein Radfahrer stieß am Dienstagnachmittag in der Pödeldorfer Straße gegen das Heck eines geparkten, silbernen Ford Fiesta. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 300 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend. Zeugenhinweise zur Unfallflucht nimmt die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, entgegen.

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet
BAMBERG. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß am Dienstag, zwischen 6:20 Uhr und 16 Uhr, ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen geparkten, silbernen VW und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Zurück blieb Sachschaden in Höhe 1000 Euro. Zur Unfallflucht sucht die Polizei Zeugen, welche gebeten werden sich unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Fußgängerin konnte ermittelt werden
BAMBERG. Als am Dienstagmorgen eine Radlerin in der Fischerei an einem geparkten Transporter vorbei fuhr, lief plötzlich vor dessen Front eine Fußgängerin auf die Fahrbahn. Die Fahrradfahrerin bremste stark ab, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Nachdem die Fußgängerin, die ebenfalls leicht verletzt wurde, bis zum Eintreffen mehrerer Personen an der Unfallstelle verblieb, entfernte sie sich anschließend unerlaubt. Sie konnte jedoch nach kurzer Zeit ermittelt werden.

Drei Fahrgäste leicht verletzt
BAMBERG. Bei der Anfahrt der Bushaltestelle Am Kranen bremste am Dienstag vor dem Stadtbus unvermittelt ein Pkw ab, so dass der Busfahrer ebenfalls stark abbremsen musste. Dabei verletzten sich im Bus drei Fahrgäste leicht.

Rollerfahrerin leicht verletzt
BAMBERG. Dienstagnacht wollte ein Toyota-Fahrer in der Gaustadter Hauptstraße aus der Parkreihe in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei übersah er eine vorbeifahrende Rollerfahrerin. Beim Zusammenstoß wurde die 24-Jährige leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Haschisch aufgefunden
BAMBERG. Während einer Personenkontrolle durch die Bundespolizei am Dienstagmorgen im Bahnhof Bamberg wurde bei einem 41-Jährigen ein Brocken Haschisch (1 Gramm) aufgefunden. Die Sicherstellung des Rauschmittels und eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz waren die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.