Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

WEIDENBERG, LKR. BAYREUTH. Ein trauriges Ende nahm die Motorradtour einer Gruppe US-Amerikaner am frühen Sonntagnachmittag bei Sophienthal. Ein 37-Jähriger stürzte mit seiner Maschine schwer und erlitt tödliche Verletzungen.

Die Gruppe von insgesamt vier Bikern war gegen 13.40 Uhr von Weidenberg in Richtung Bayreuth unterwegs. Der Mann aus dem Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab, fuhr mit seiner Honda bereits ein Stück voraus. In einer Linkskurve geriet er nach rechts auf das Bankett, stieß gegen den Bordstein und prallte gegen eine Betonmauer.

Aufgrund seiner schweren Verletzungen verstarb er noch an der Unfallstelle. Kurz darauf trafen dort auch seine Bekannten ein.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei Bayreuth-Land in Zusammenarbeit mit der Militärpolizei.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs kam auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth ein Sachverständiger vor Ort.

An dem Motorrad entstand ein Schaden von geschätzten 4000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.