Bayern Rundfahrt durch Bamberg

Am Pfingstsonntag, 27. Mai, ist Bamberg nach 801,9 gefahrenen Kilometern das Ziel der diesjährigen 33. Auflage dieses sportlichen Großereignisses.

Die Bayern Rundfahrt findet in diesem Jahr vom 22. bis zum 27. Mai statt. Etappenorte sind Traunstein, Penzberg, Kempten, Treuchtlingen, Feuchtwangen und Bamberg. Es werden 19 der besten Teams der Welt für die wichtigste deutsche Rundfahrt erwartet. Für die Top-Teams gehört die Bayern Rundfahrt zu den entscheidenden Vorbereitungsrennen auf die Tour de France.

Die Ankunft des Fahrerfeldes in Bamberg (Geisfelder Straße) wird für ca. 14 Uhr erwartet. Der Rundkurs durch die Stadt wird zweimal gefahren, ehe dann um ca. 14.45 Uhr die Zielankunft am Schönleinsplatz stattfindet.

Rundkurs der Bayernrundfahrt in Bamberg

Während der Fahrt der Spitzensportler wird es in Bambergs Innenstadt zu teils erheblichen Behinderungen kommen.

Routenverlauf in Bamberg:

Ankunft im Stadtgebiet: Geisfelder Straße ► Berliner Ring ► Münchner Ring ► Forchheimer Straße ► Kunigundendamm (ab Einmündung Neue Bughofer Straße beginnt der Rundkurs)

Rundkurs (wird zweimal gefahren): Kunigundendamm ► Luitpoldbrücke ► Willy-Lessing-Straße ► Schönleinsplatz ► Hainstraße ► Richard-Wagner-Straße ► Schillerplatz ► Nonnenbrücke ► Geyerswörthstraße ► Brudermühlbrücke ► Schranne ► Balthasargäßchen ► Unterer Kaulberg ► Mittlerer Kaulberg ► Oberer Kaulberg ► Würzburger Straße ► Buger Straße ► Bamberger Straße ► Am Regnitzufer ► Hans-Schmitt-Straße ► Franz-Fischer-Brücke ► Galgenfuhr ► Neue Bughofer Straße.

Straßensperrungen entlang der Einfahrtstrecke:

(Geisfelder Straße/Berliner Ring/Münchner Ring/Kunigundendamm):

  • Die Einfahrtsstrecke von der Geisfelder Straße über Berliner Ring, Münchner Ring und Kunigundendamm wird ab ca. 12.30 Uhr schrittweise voll gesperrt. Mit der Ankunft der Sportler im Stadtgebiet ist ab ca. 13.45 Uhr zu rechnen. Nach der Einfahrt auf den Rundkurs werden die Sperren um den Berliner Ring herum wieder schrittweise aufgehoben
  • Der Verkehr aus südlicher Richtung (Frankenschnellweg) wird in dieser Zeit über die Forchheimer Straße bzw. Nürnberger Straße umgeleitet.
  • Von der Forchheimer Straße kann nur nach links auf den Münchner Ring abgebogen werden, in Gegenrichtung vom Münchner Ring nur nach rechts auf die Forchheimer Straße.
  • Aus nördlicher Richtung ist der Berliner Ring ab der Starkenfeldstraße gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Starkenfeldstraße, Pödeldorfer Straße (A 73)
  • Von der Geisfelder Straße stadtauswärts kann nach links auf den Berliner Ring abgebogen werden!

Von den Sperrungen insbesondere am Berliner Ring, sind auch die Radwege betroffen!

Straßensperrungen entlang des Rundkurses:

Der Rundkurs wird zweimal gefahren. Die komplette Rundkursstrecke (Straßenzüge siehe oben) ist ab ca. 13 Uhr bis ca. 15.30 Uhr voll gesperrt. Die Sperrungen zwischen Willy-Lessing-Straße und Schönleinsplatz/Hainstraße werden bereits ab 7.00 Uhr eingerichtet.

  • Der Stadtteil Am Bruderwald mit Klinikum ist über die Einmündung Würzburger Straße / Buger Straße jederzeit erreichbar. Von der Buger Straße kann nur nach links in die Würzburger Straße, von der Würzburger Straße nur nach rechts in die Buger Straße abgebogen werden.
  • Nicht möglich ist für die Dauer der Sperrung die Zu-/Abfahrt über den Paradiesweg sowie über die Bamberger Straße nach Bug.
  • Der Stadtteil Bug ist für die Dauer der Sperrung ausschließlich über Pettstadt zu erreichen!
  • Die Ausfahrt aus dem südlichen Inselgebiet / Hain ist über den Rhein-Main-Donau-Damm jederzeit gewährleistet.
  • Die Ausfahrt aus dem Bereich des Stephansbergs ist über die Schellenberger Straße jederzeit gewährleistet.
  • Nach der Zieleinfahrt am Schönleinsplatz um ca. 15 Uhr werden die Sperrungen außerhalb der Stadtmitte wieder schrittweise aufgehoben. Der Bereich um den Schönleinsplatz bleibt nach der Zieleinfahrt (Siegerehrungen etc.) bis ca. 19.00 Uhr weiter gesperrt.

Parkplatzsperrungen:

In der Innenstadt müssen am Veranstaltungstag rund um den Zieleinfahrtsbereich zahlreiche Parkplätze voll gesperrt werden. Dies betrifft vor allem folgende Straßen:

  • Lange Straße
  • Friedrichstraße
  • Luisenstraße
  • Franz-Ludwig-Straße
  • Heinrichsdamm zwischen Wilhelmsplatz und Willy-Lessing-Straße
  • Schönleinsplatz und Zinkenwörth
  • Promenadestraße

Die Zufahrt zum Parkhaus Schützenstraße ist frei!

Die Tiefgarage Geyerswörth ist ab ca. 13 Uhr bis Ende des Rennens gesperrt.

Stadtbusverkehr:

Ab ca. 13 Uhr können am ZOB keine Busse mehr an- und abfahren.

  • Alle Busse, die normalerweise Richtung Lange Straße fahren (904, 906, 910, 916), werden über den Bahnhof umgeleitet. Auf der Rückfahrt in die Innenstadt fahren diese nur noch bis Deutsches Haus und Luitpoldstraße.
  • Alle Linien Richtung Kaulberg und Hain (909, 912, 918) fahren über den Wilhelmsplatz und den Hain Richtung Schranne, nach 13.00 Uhr nur noch ab und bis Wilhelmsplatz. Die Linie 918 fährt nur direkt bis zum Klinikum.
  • Alle anderen Richtungen (Bahnhof, Bambados und Gereuth) fahren bis 13.00 Uhr normal und danach auf der Rückfahrt in die Innenstadt nur noch bis Luitpoldstraße und Bahnhof.
  • Aufgrund der Einfahrtsstrecke fällt die Linie 905 zeitweise komplett aus. An diesem Tag werden beide P+R Plätze angefahren, um die Besucher in die Innenstadt und wieder zurück zu bringen.
  • Einige Linien werden zeitweise komplett ausfallen. Der Verkehrsbetrieb wird den Verkehr so lange und soweit es möglich ist aufrechterhalten. Die Stadtwerke raten allen Gästen, die P+R Plätze anzusteuern.

Bürgertelefon

Für Auskünfte rund um die Bayernrundfahrt, insbesondere zu den Sperrungen und Umleitungen, die richtet die Stadt Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951 87-2525 ein Bürgertelefon ein, das von Mittwoch bis Sonntag von 9-15 Uhr erreichbar ist.

Rahmenprogramm Bayern-Rundfahrt in Bamberg:

11 Uhr Eröffnung durch VR Bank Bamberg

  • Start Aktionen Kinderland
    Hüpfburg, Torwand-Schießen, Glücksrad, Basketball-Wurfwettbewerb, Kinderschminken
  • The FabFive – Bayerns beste Beatles-Coverband
  • Start „Radeln für einen guten Zweck“ – Für jeden gestrampelten Kilometer auf unserem Fahrrad- Simulator spendet die VR Bank Bamberg 1 Euro für die neue Musik- und Tonanlage im Jugendzentrum der Stadt Bamberg
  • Start Fahrradmeile in der Promenadestraße mit Fahrradhändlern aus der Region

ca. 12 Uhr Vorführung Radball durch Soli Bischberg im Zielbereich

ca. 13 Uhr Vorführung Tanzakrobatik – Crazy Floor Jumpers, Hallstadt

ca. 14 Uhr Einmarsch Sambatrommler-Gruppe Almo do Samba

ca. 14.15 Uhr 1. Zielpassage Rennfahrer

ca. 14.30 Uhr 2. Zielpassage Rennfahrer

ca. 14.45 Uhr Ziel Rennfahrer

ca. 15.30 Uhr Siegerehrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.