Freak City atmet auf: Tibor Pleiß in Quakenbrück dabei!

Entwarnung – die Knieverletzung des langen Centers erwies sich als weniger schlimm als anfangs befürchtet. Es handelt sich, wie Wolfgang Heyder gerade kund tat, lediglich um eine Prellung, so dass einem Einsatz von Tibor Pleiß in den weiteren Playoffs nicht entgehen steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.