Bayerisches Fernsehen überträgt Gottesdienst aus dem Bamberger Dom

Feierliche musikalische Gestaltung mit Domchören und Domorgel

Bamberg. (bbk) Wenige Wochen vor dem 1000. Weihetag des Bamberger Doms überträgt das Bayerische Fernsehen am dritten Fastensonntag, 11. März, live einen Gottesdienst von 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr aus dem Bamberger Dom. Hauptzelebrant und Prediger ist Erzbischof Ludwig Schick. Konzelebranten sind Weihbischof Werner Radspieler, Domdekan Hubert Schiepek, Generalvikar Georg Kestel und Dompfarrer Gerhard Förch.

Musikalisch wird das Pontifikalamt am 11. März von Domkantorei, Domchor und  Mädchenkantorei unter der Leitung von Domkapellmeister Werner Pees und Domorganist Markus Willinger gestaltet. Gläubige, die die Eucharistiefeier direkt im Dom verfolgen wollen, können dies ohne vorherige Anmeldung tun. Wie an anderen Sonntagen auch, kann auf dem Domplatz zwischen 7.00 Uhr und 13.00 Uhr geparkt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.