Wie kam es zu dem Sturz?

Nur einen Teil des Einkaufs bezahlt

BAMBERG. Montagabend gegen 18:30 Uhr packte ein 54-Jähriger in einem Lebensmittelladen in der Langen Straße Wurst und Fisch im Wert von ca. 6 Euro in einen mitgeführten Beutel. An der Kasse bezahlte er aber lediglich 4 Dosen Bier und ein Brot. Ein Angestellter, der dies beobachtet hatte, hielt den 54-Jährigen auf, bevor er den Laden verlassen konnte.

Nur noch das Vorderrad da

BAMBERG. Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr stellte eine 40-Jährige ihr grün-graues Cube Damenrad in der Königstraße ab. Als sie eine Stunde später zu ihrem Fahrrad zurückkam, fand sie dort nur noch das an einen Lichtmast angekettete Vorderrad wieder. Der Rest des Fahrrads wurde von Unbekannten entwendet.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Graffiti an Hauswand

BAMBERG. An eine Hauswand in der Geisfelder Straße wurde in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagfrüh ein Graffiti angebracht. Durch den Schriftzug in blau-grüner Farbe wurde einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro verursacht. Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Wie kam es zu dem Sturz?

BAMBERG. Montagabend gegen 19:25 Uhr kam es zu einem Fahrradunfall Am Leinritt. Dort stürzte eine 50-Jährige aus unbekannter Ursache mit ihrem Fahrrad und verletzte sich im Mund-Nasen-Bereich. Die 50-Jährige kann sich weder an den Sturz noch dessen Ursache erinnern.

Die Polizei Bamberg-Stadt sucht nun nach Personen, die zum angegebenen Zeitpunkt etwas beobachtet haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Bei Überholvorgang kam es zum Zusammenstoß

BAMBERG. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag gegen 15:50 Uhr in der Hainstraße. Dort wollte eine 61-Jährige mit ihrem Audi nach links in die Amalienstraße abbiegen. Ein hinter ihr fahrender 47-jähriger Rollerfahrer wollte trotzdem links überholen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Der Vespa-Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und musste zur Behandlung ins Klinikum Bamberg gebracht werden. Sachschaden an den beiden Fahrzeugen entstand in Höhe von insgesamt 2.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.