Schülerin verletzt sich bei Unfall

Teures Mountainbike weg

BAMBERG. Ein in einem Innenhof der Alten Seilerei abgestelltes Fahrrad wurde zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh von Unbekannten samt Kettenschloss entwendet. Das Mountainbike der Marke Cube in den Farben blau und grün hatte einen Zeitwert von ca. 1.000 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Gaststätte war bereits zu, Gäste hatten aber noch Durst

BAMBERG. Montagnacht gegen 23:50 Uhr wurde die Bamberger Polizei zu einer Gaststätte in die Memmelsdorfer Straße gerufen. Dort hatten ein 22-Jähriger und ein 25-Jähriger die Eingangstür der bereits geschlossenen Gaststätte aufgebrochen und aus einem Kühlschrank acht Flaschen Bier entwendet. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden in der Brennerstraße angetroffen werden und die Bierflaschen im Wert von ca. 6 Euro sichergestellt werden.

Schülerin verletzt sich bei Unfall

BAMBERG. Montagnachmittag gegen 15:40 Uhr fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw aus einer Einfahrt in der Kärntenstraße. Beim Überfahren des Gehwegs übersah er eine 14-jährige Fahrradfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die Schülerin stürzte und verletzte sich leicht an den Knien. Sie kam vorsorglich ins Krankenhaus Bamberg. Am Fahrzeug entstand durch den Aufprall ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Rauschgift bei Kontrollen festgestellt

BAMBERG. Bei Personenkontrollen rund um den Bamberger Bahnhof konnte am Dienstagnachmittag Marihuana und Crystal sichergestellt werden.

Bei einer 39-Jährigen wurden beide Drogenarten gefunden, außerdem ein teures Putzmittel, welches sie bei ihrer Arbeitsstelle hatte „mitgehen“ lassen.

Bei einer 17-Jährigen wurde Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt.

Zuviel Alkohol im Blut

  • BAMBERG. Dienstagnacht gegen 23:40 Uhr fiel in der Jäckstraße ein 57-Jähriger auf, da er sich kaum auf seinen Beinen halten konnte, aber mit seinem Fahrrad nach Hause fahren wollte. Nach einem Alkoholtest mit einem Ergebnis von 1,22 Promille wurde ihm dies aber durch die Polizeistreife verwehrt. Das Fahrrad wurde versperrt und der 57-Jährige musste seinen Weg nach Hause zu Fuß fortsetzen.
  • Gegen 23:50 Uhr wurde dann in der Kronacher Straße eine 38-Jährige von einer Streife der Bamberger Polizei angehalten, weil sie durch ihre unsichere Fahrweise auffiel. Bereits beim Öffnen der Fahrertür kam den Polizisten starker Alkoholgeruch entgegen. Ein Alkoholtest ergab 1,78 Promille. Das Fahrzeug der 38-Jährigen wurde abgestellt und ihr Führerschein sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.