Autoaufbrüche im Bamberger Nord-Osten

Räder ohne Fahrrad aufgefunden

BAMBERG. Donnerstagfrüh gegen 2 Uhr konnte die Polizei Bamberg im Rahmen der Streife am Mittleren Kaulberg zwei hochwertige Fahrradreifen an einer Hauswand lehnend feststellen. Ein Fahrrad dazu konnte im Näheren Bereich nicht aufgefunden werden. Die Reifen der Marke Schwalbe „Racing Ray“ haben einen Wert von ca. 600 Euro. Die Reifen wurden sichergestellt. Die Polizei Bamberg sucht nun nach dem Eigentümer der Fahrradreifen. Außerdem nach Personen, die etwas Verdächtiges beobachten konnten. Diese werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Fahrradeigentümer gesucht

BAMBERG. Donnerstagfrüh gegen 0:20 Uhr konnten in der Ludwigstraße eine 18-Jährige und eine 15-Jährige mit zwei Fahrrädern aufgegriffen werden. Die amtsbekannte 15-Jährige war wieder mal als Vermisst gemeldet, weshalb sie vor der Polizeistreife flüchten wollte, was ihr aber nicht gelang. Sie wurde von Verantwortlichen auf der Dienststelle abgeholt. Dort gab sie zu, dass sie die Fahrräder am Bahnhof entwendet hatten. Die Eigentümer eines blauen Kelvin und eines schwarzen Stevens Fahrräder werden gebeten, sich an die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu wenden.

Spiegel umgeklappt

BAMBERG. Ein in der Siemensstraße abgestellter weißer VW Golf wurde am Mittwochmorgen zwischen 8:45 Uhr und Montagabend 18 Uhr angefahren und der linke Außenspiegel nach außen geklappt. Hierdurch wurde die Aufnahme an der Karosserie beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro zu kümmern.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Schiebetür beschädigt

BAMBERG. Am Mittwochmittag zwischen 11:50 Uhr und 12:10 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts in der Dr.-Robert-Pfleger-Straße abgestellter schwarzer VW-Bus vermutlich mit einem Einkaufswagen beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden an der rechten hinteren Schiebetür in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Autoaufbrüche im Bamberger Nord-Osten

BAMBERG. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden im Bamberger Nord-Osten mehrere Fahrzeuge von Unbekannten aufgebrochen.

  • An einem Skoda wurde in der Pödeldorfer Straße die Scheibe eingeschlagen und Münzgeld entwendet.
  • In der Neuerbstraße wurde einem Seat ebenfalls die Scheibe eingeschlagen und lediglich Kaugummis daraus entnommen.
  • Durch das Schiebefenster eines in der Weißenburgstraße abgestellten Linienbusses konnten sich Unbekannte Zutritt zu diesem verschaffen. Daraus entwendeten sie Bargeld, Handyzubehör und einen Bluetooth-Lautsprecher.
  • Weiter wurde aus einem im Nikolaus-Lenau-Ring abgestellten Ford eine Geldbörse entwendet.

Die Polizei Bamberg sucht nun nach Personen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei auch nach einem Fahrzeughalter, aus dessen Fahrzeug bereits am Wochenende ein Duftbaum entwendet wurde. Auch dieser wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

2 Gedanken zu „Autoaufbrüche im Bamberger Nord-Osten

  1. Liebe Gemeinde,

    wankend von einer Ohnmacht zur anderen ob einer Heidenangst wegen apostrophierten Linksrucks zum 17. Sonntag nach Trinitatis:

    Wertvoller von Mal zu Mal die Anmerkungen betreffs (gut getarnten) Feuilletons der „Bamberger Onlinezeitung“ – auf dass erlaubt und den Quark verquirlt, ergänzt um ein Rubrum, außen, Rathaus zu Wernigerode, 15. Jahrhundert, verfasst von bösen Buben, mithin früh:

    „Einer acht’s, der andere betracht’s, der dritte verlacht’s, was macht’s?“

  2. „… sucht die Polizei auch nach einem Fahrzeughalter, aus dessen Fahrzeug bereits am Wochenende ein Duftbaum entwendet wurde.“
    Glaubt der Dieb diesen Cent-Artikel etwa rauchen zu können?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.