17-Jähriger beschädigt Glastür an Aufzug

Rollerdiebstahl

BAMBERG. Von einem privaten Stellplatz in der Lichtenhaidestraße wurde zwischen Sonntag, 20 Uhr und Montag, 5.55 Uhr, ein dort unversperrt abgestellter weißer Piaggio-Roller gestohlen. Der Roller war nicht fahrbereit, weil die Batterie ausgebaut war; zudem fehlte ein Versicherungskennzeichen. Der Zeitwert wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Montagmittag, kurz nach 14 Uhr, entwendeten zwei junge Männer in einem Geschäft im Bamberger Nord-Osten zwei Flaschen Wodka im Gesamtwert von knapp 10 Euro. Die Langfinger konnten aus dem Laden flüchten und trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr aufgegriffen werden.
  • BAMBERG. Auf Lebensmittel für knapp 8 Euro hatte es am Montagnachmittag ein 40-jähriger Mann in einem Supermarkt im Bamberger Osten abgesehen. Er wollte das Diebesgut versteckt in seinem mitgeführten Rucksack aus dem Laden schmuggeln, wurde aber von einem Ladendetektiv am Verlassen des Geschäftes gehindert und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.
  • BAMBERG. Am Montagabend, kurz vor Ladenschluss wurden dann noch zwei junge Männer in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt beim Diebstahl von Süßigkeiten im Gesamtwert von knapp 18 Euro erwischt. Auch diese beiden Langfinger wollten die Ware versteckt im Rucksack ohne Bezahlung aus dem Laden schmuggeln.

17-Jähriger beschädigt Glastür an Aufzug

BAMBERG. Am Montagabend, kurz nach 23 Uhr, wurden drei junge Männer an der Kettenbrücke dabei beobachtet, wie einer aus der Gruppe die Scheibe des Aufzuges an der Kettenbrücke beschädigt hat. Während einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei die Übeltäter am Grünen Markt stellen. Ein 17-jähriger Jugendlicher konnte der Tat überführt werden. Er war betrunken und brachte es bei einem Alkoholtest auf 1,46 Promille. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1500 Euro beziffert.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Riemenschneiderstraße in die Straße Am Heidelsteig hat am Sonntagnachmittag eine VW-Fahrerin die Vorfahrt eines Opel-Fahrers missachtet. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge ist an diesen Sachschaden von etwa 6500 Euro entstanden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Unfallflucht

BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Abt-Wolfram-Ring in den Andreas-Lang-Steig im Stadtteil Gaustadt hat am Montagfrüh, zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr, vermutlich der Fahrer eines Sattelzuges die komplette linke Seite eines dort geparkten schwarzen Mercedes angefahren. Zudem wurden noch Gehwegplatten herausgerissen. Der Sachschaden am Mercedes beläuft sich auf etwa 10.000 Euro; die Reparaturkosten des Gehsteiges beziffert die Polizei auf etwa 500 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Einbrecher scheitern an Wohnungstüre

BAMBERG. Bislang unbekannte Täter versuchten vergangene Woche in eine Wohnung in der Innenstadt einzubrechen. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Zwischen Donnerstagnachmittag, 26. August 2021, 16 Uhr, und Samstagvormittag, 28. August 2021, 10.30 Uhr, versuchten die Unbekannten eine Wohnungstür im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses in der Schweinfurter Straße aufzuhebeln. Nachdem der Einbruch misslang, flüchteten sie im Anschluss. Die Bewohner bemerkten am Samstag die Aufbruchspuren an der Wohnungstür und verständigten die Polizei.

Zeugen, die im Zeitraum von Donnerstagabend bis Samstagvormittag in der Schweinfurter Straße, an der Kreuzung zur Caspersmeyerstraße, verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kripo in Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.