Im Stadtbus gestürzt

Ladendiebstahl

BAMBERG. Ein 20-jähriger Mann wurde am Montagabend, gegen 19 Uhr, in einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt beim Diebstahl von Schmuck und Herrenkleidung im Gesamtwert von knapp 60 Euro ertappt. Der Mann wollte die Gegenstände versteckt in seinem Rucksack ohne Bezahlung aus dem Laden schmuggeln, wurde aber von einem aufmerksamen Ladendetektiv beobachtet und anschließend der Polizei überstellt.

VIm Stadtbus gestürzt

BAMBERG. Weil die Bremse am Rollator nicht richtig funktionierte ist am Montagvormittag eine Rentnerin in einem Stadtbus beim Anfahren gestürzt. Hierdurch wurde die Frau leicht verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Unter die Motorhaube gerutscht

BAMBERG. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam am Montag, gegen 17.30 Uhr, ein Ford-Fahrer auf der B 505 in Fahrtrichtung B 22 Strullendorf in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Dieser konnte glücklicherweise einen Frontalzusammenstoß verhindern, streifte allerdings den Pkw und rutschte unter die Motorhaube. Der 51-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 22000 Euro beziffert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.