Radfahrer hatte zu viel Alkohol getrunken

Fahrraddiebstahl

BAMBERG. Aus einem Kellerabteil eines Wohnanwesens in der Gerberstraße wurde zwischen dem 3. und 13. Juli diesen Jahres ein darin versperrt abgestelltes weißes Mountain-Bike der Marke Musing gestohlen. Auffällig an dem Fahrrad ist ein roter Lenker, ein weißer Ritchey Sattel sowie Crankbrothers Mallet Pedale. Der Zeitwert des Fahrrades beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Ladendiebstahl

BAMBERG. Am Mittwochabend, kurz nach 18 Uhr, wurde ein 43-jähriger Mann beim Diebstahl von Lebensmitteln für knapp 6 Euro in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt erwischt. Der Langfinger wollte die Diebesbeute versteckt im Hosenbund aus dem Laden schmuggeln, wurde aber vom aufmerksamen Detektiv dabei beobachtet, weshalb er der Polizei überstellt wurde.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Am Mittwochvormittag, kurz nach 11 Uhr, wurde in der Ziegelgasse eine Mauer angefahren. An dieser wurde Sachschaden von etwa 200 Euro angerichtet.
  • BAMBERG. In der Veit-Stoß-Straße fiel zwischen Dienstagfrüh, 1 Uhr und Mittwoch, 8 Uhr, ein weißer Hyundai i30 einer Unfallflucht zum Opfer. Der Pkw wies am vorderen linken Radkasten eine Delle auf, weshalb die Polizei von einem Sachschaden von etwa 500 Euro ausgeht.
  • BAMBERG. Beim Abbiegen von der Forchheimer Straße auf den Münchner Ring geriet am Mittwochfrüh, kurz nach 9 Uhr, der Fahrer eines schwarzen Volvo zu weit nach rechts, weshalb ein Peugeot-Fahrer nach rechts ausweichen musste und gegen den Bordstein fuhr. Der Peugeot-Fahrer machte zwar noch durch Hupen auf sich aufmerksam, der Unfallverursacher fuhr aber trotzdem weiter. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Radfahrer hatte zu viel Alkohol getrunken

BAMBERG. Am Mittwochabend, gegen 23 Uhr, wurde am Schönleinsplatz ein Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei kam den Polizeibeamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Ein durchgeführter Test erbrachte bei dem 24-jährigen Mann einen Wert von 1,7 Promille, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.