Scheibe am Stadtarchiv eingeschlagen

18-Jähriger entwendet Bierflaschen und zwei Fahrräder

BAMBERG. Am Sonntagabend kurz vor Mitternacht wurde die Polizei über einen Diebstahl Am Kranen informiert. Hier hatte ein 18-jähriger Mann von einem dort geparkten Trabant fünf Bierflaschen gestohlen. Der Täter wurde beobachtet und von zwei Personen verfolgt und gestellt. Auf der Flucht gingen allerdings zwei Bierflaschen kaputt. Beim Eintreffen der Polizei hatte der Mann ein vermutlich gestohlenes Trekkingrad der Marke Serious, schwarz/gelb/olivgrün bei sich, weshalb die Polizei den rechtmäßigen Eigentümer sucht. Derselbe Täter wurde dann gegen 2.30 Uhr am Erlenweg mit einem erneut gestohlenen Fahrrad angetroffen. Hier sucht die Polizei den Besitzer eines blauen Herrenrades der Marke Kelvin.

Außenspiegel an VW Polo abgetreten

BAMBERG. Zwischen Samstagabend, 20 Uhr, und Sonntagfrüh, 9.20 Uhr, wurde in der Stangsstraße der linke Außenspiegel eines dort geparkten grauen VW Polo abgetreten. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert, weshalb die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen nimmt.

Scheibe am Stadtarchiv eingeschlagen

BAMBERG. Sachschaden von etwa 2000 Euro ist zwischen 23. und 27. Juni diesen Jahres am Stadtarchiv in der Unteren Sandstraße angerichtet worden. Hier wurde eine Scheibe eingeschlagen.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Graffiti-Sprüher in Bamberg unterwegs

BAMBERG. Zwischen Samstag- und Sonntagfrüh wurde am Grünhundsbrunnen ein Garagentor mit weißen Graffiti-Schriftzügen beschmiert. Die weiße Farbe beschädigte auch noch eine Haustüre sowie die Straße, so dass von einem Sachschaden von etwa 200 Euro ausgegangen werden muss.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unbekannter zerstört Teichfilter

BAMBERG. Zwischen 13. und 17. Juni diesen Jahres hat ein Unbekannter Am Sendelbach auf einem dortigen Grundstück mit einer Flasche einen Teichfilter beschädigt. Zudem wurden noch zwei Speicherkarten aus einer Wildkamera gestohlen. Der Entwendungsschaden wird von der Polizei auf etwa 25 Euro beziffert; der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 50 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Auf dem Parkplatz des Schwimmvereines im Stadtteil Bug wurde am Sonntag zwischen 13.15 Uhr und 19.05 Uhr die linke Fahrzeugseite eines dort geparkten weißen Seat Alhambra von einem Unbekannten angefahren. Obwohl der Unfallverursacher Sachschaden von etwa 1000 Euro angerichtet hatte, machte er sich aus dem Staub.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

E-Scooter-Fahrerin hatte keinen Führerschein und abgelaufenes Kennzeichen montiert

BAMBERG. Am Samstag kurz vor 18 Uhr wurde in der Zollnerstraße eine 26-jährige E-Scooter-Fahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen, weil sie ein im Jahr 2020 abgelaufenes Versicherungskennzeichen montiert hatte. Zudem stellte sich noch heraus, dass die junge Frau keinen Führerschein besitzt. Der E-Scooter wurde von der Polizei zur technischen Überprüfung sichergestellt. Die 26-Jährige muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Radfahrer stürzt mit 2,18 Promille

BAMBERG. Am Sonntagmittag wurde auf dem Berliner Ring / Zeppelinstraße ein 69-jähriger Radfahrer dabei beobachtet, wie er an einer dortigen Verkehrsinsel von seinem Fahrrad stürzte. Grund hierfür war seine erhebliche Alkoholisierung, der Mann brachte es bei einem Alkoholtest auf 2,18 Promille, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.