Gefährliche Körperverletzung

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Ein Rollator wurde in den Mittagsstunden des Freitag am Kunigundendamm entwendet. Es handelte sich um einen Rollator der Marke Migo, Typ 2G, im Wert von 200,- Euro.
  • Bamberg. Aus einem in der Pödeldorfer Straße geparkten Daimler-Benz wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag mehrere Gegenstände entwendet. Ein Unbekannter verschaffte sich auf unbekannte Art und Weise Zugang zum Fahrzeug und nahm die Gegenstände, Wert über 1000,- Euro, an sich.

Sachbeschädigungen

  • Bamberg. Ein in der Hopfferstraße geparkter Mazda wurde in der letzten Woche beschädigt. Ein Unbekannter hinterließ Schaden in Höhe von 500,- Euro indem er die vordere Pkw-Seite zerkratzt hatte.
  • Vier Betrunkene randalierten am Samstagabend, gegen 20.30 Uhr, am Marienplatz. Sie warfen Fahrräder und einen abgestellten Roller um. Am Zweirad entstand hierbei Schaden in Höhe von 250,- Euro. Bei der anschließenden Abklärung durch die Polizei wurden die eingesetzten Polizeibeamten noch von zweien der Täter beleidigt.

Gefährliche Körperverletzung

Bamberg. Wegen Gefährlicher Körperverletzung wird ein 41-Jähriger angezeigt. Er war am Samstag, gegen 18.45 Uhr, in der Pödeldorfer Straße mit einem anderen Mann in Streit geraten und hatte diesen mit einer Flasche attackiert. Der Geschädigte wurde leicht verletzt, die Hintergründe der Tat müssen noch ermittelt werden.

Eine weitere Streiterei wurde am Samstag, gegen 21 Uhr, aus der Kantstraße gemeldet. Hier kamen mehrere Personen in Streit, in dessen Verlauf ein Unbekannter einen 49-jährigen mit einem Messer bedrohte. Dem Unbekannten gelang noch vor Eintreffen der Polizei die Flucht, die polizeilichen Täterermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.