Infektionsschutz

Ladendiebstahl

BAMBERG. Am Freitag, um 17 Uhr, ertappte der Ladendetektiv in einem Supermarkt in Bamberg eine junge Frau dabei, wie sie Lebensmittel im Wert von 6 Euro in die Jacke steckte und diese beim Bezahlen nicht auf das Band legte. Die Frau wurde angehalten und angezeigt. Sie erhielt ein Hausverbot.

Infektionsschutz

  • BAMBERG. Eine Gruppe von 7 jugendlichen Skatern wurde am Freitagnachmittag vor dem Gericht am Wilhelmsplatz festgestellt und kontrolliert. Sie hielten die Abstände nicht ein, trugen keine Masken und waren aus mehr als 2 unterschiedlichen Haushalten. Ihnen drohen nun empfindliche Geldbußen.
  • BAMBERG. Eine andere Gruppe von jungen Leuten fiel gegen 19 Uhr an der Unteren Brücke auf. Auch sie hielten keine Abstände ein, trugen keinen Mundschutz und tranken gemeinsam Alkohol auf der Brücke. Anzeige wird erstattet. Pro Person werden wohl 250 Euro fällig. Die Polizei ist angewiesen weiterhin konsequent alle Verstöße in der Stadt zu verfolgen und entsprechend zu ahnden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.