Ladendiebstahl

Ladendiebstahl

BAMBERG.

Am 30.12.2020, in den Nachmittagsstunden, wurde eine 23-jährige Frau dabei beobachtet, wie sie mehrere Lebensmittel in einem Supermarkt an der Promenade in Bamberg in ihrem Kinderwagen verstaute. Lediglich wenige Sachen bezahlte sie an der Kasse. Zudem befand sich noch ein 5-jähriges Kind bei ihr. Die Frau muss sich nun wegen Ladendiebstahl verantworten.

Sachbeschädigung

Am 30.12.2020, im Zeitraum von 11 Uhr bis 14:30 Uhr, wurde der geparkte Pkw eines Bambergers in der Neuerbstraße am Radkasten vorne links beschädigt. Der oder die unbekannte Täter/in verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-0 entgegen.

Verkehrsunfall

Am 30.12.2020, gegen 13:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zweier Fahrzeuge an der Buger Straße / Ecke Münchner Ring in Bamberg. Aufgrund eines mit Sonder- und Wegerechten fahrenden Fahrzeugs des Rettungsdienstes musste ein 27-jähriger Bamberger abbremsen. Ein hinter ihm fahrender 55-jähriger Bamberger erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt und ins Klinikum Bamberg eingeliefert. Der 55-Jährige blieb unverletzt. Sachschaden entstand an beiden Fahrzeugen in Höhe von ca. 15 000,- Euro.

Unfallflucht

Am 30.12.2020, gegen 15 Uhr, teilte ein aufmerksamer Zeuge der Polizei mit, dass auf einem Parkplatz in der Gönnerstraße in Bamberg ein Pkw ausparkte und dabei einen anderen Pkw beschädigte. Der oder die Unfallverursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise bezüglich des Fahrers liegen bereits vor. Die Polizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Hinweise werden unter der Telefonnummer 0951/9129-0 entgegen genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.