62-Jähriger ließ sich Heroin schicken

Außenspiegel abgetreten

BAMBERG. Von einem silberfarbenen VW Golf wurde zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, der linke Außenspiegel abgetreten. Das Fahrzeug war zur Tatzeit in der Pödeldorfer Straße geparkt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert, weil durch die Wucht des Schlages auch noch der Lack am vorderen Kotflügel in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Trafohäuschen mit Graffiti beschmiert

BAMBERG. Am Mittwochnachmittag gegen 15.10 Uhr wurde von einem aufmerksamen Zeugen ein etwa 25-jähriger Mann am Gangolfsweg dabei beobachtet werden, wie dieser am Trafohäuschen Graffiti schmierte. Der ca. 180 cm große Täter mit mittelblonden kurzen Haaren wurde zwar vom Zeugen noch verfolgt, wurde aber am Kunigundendamm aus den Augen verloren. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 400 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. Mittwochfrüh gegen 7.45 Uhr stürzte ein 15-jähriger Schüler in der Würzburger Straße mit seinem Fahrrad, weil er sich vermutlich verbremst hatte. Der Junge stieß mit seinem Rad gegen einen Laternenmast und verletzte sich durch den Sturz leicht, weshalb er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Sachschaden am Fahrrad wird von der Polizei auf etwa 50 Euro beziffert.
  • BAMBERG. Beim Rechtsabbiegen vom Börstig auf die Kronacher Straße hat am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr ein BMW-Fahrer einen Pedelec-Fahrer übersehen und stieß gegen dessen Hinterrad. Obwohl der Radfahrer nicht verletzt wurde, entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von etwa 1500 Euro.
  • BAMBERG. In der Promenadestraße fuhr am Mittwochfrüh eine Mercedes-Fahrerin rückwärts gegen die Stoßstange gegen eines hinter ihr stehenden Nissan. Durch den Aufprall wurde die Stoßstangenhalterung gebrochen, weshalb Sachschaden von etwa 3000 Euro entstanden ist.

Unfallflucht

BAMBERG. In der Geyerswörthstraße wurde am Mittwoch zwischen 7 Uhr und 15.15 Uhr der linke Außenspiegel eines dort geparkten grauen Renault abgefahren. Der Unfallverursacher flüchtete, obwohl er Sachschaden von etwa 400 Euro angerichtet hatte.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

62-Jähriger ließ sich Heroin schicken

BAMBERG. Am Mittwochvormittag wurde die Polizei über einen verdächtigen Brief im Verteilerzentrum der Post verständigt. Nachdem ein Rauschgiftspürhund anschlug ordnete die Staatsanwaltschaft die Sicherstellung und Öffnung des Briefes an. Darin tauchten knapp drei Gramm Heroin auf, was sichergestellt wurde. Zudem wurde noch die Wohnung des Empfängers des Briefes auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsucht. Hier fand die Polizei mehrere Rauschgiftutensilien mit Heroin-Anhaftungen. Der 62-Jährige muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

23-Jähriger hatte Rauschgift einstecken

BAMBERG. Donnerstagfrüh um 2.15 Uhr wurde in der Ludwigstraße ein 23-jähriger Mann kontrolliert. Hierbei wirkte der junge Mann nervös, weshalb er mit zur Polizeidienststelle genommen wurde. Während der Überprüfung einer unbekannten mitgeführten Flüssigkeit schlug diese auf einen Cannabis-Test positiv an. Zudem fanden die Beamten noch eine Tablette, die unter das Betäubungsmittelgesetz fällt und sichergestellt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.