Alkohol am Steuer

Alkohol am Steuer

Am 26.9.20 kam es gegen 5:30 Uhr in der Gaustadter Hauptstraße zu einem Unfall ohne Fremdschaden. Ein 29-jähriger Bamberger blieb hier mit seinem Pkw beim Abbiegen in die Dr.-Martinet-Straße am Bordstein hängen, hierbei wurden Vorderachse und Vorderrad beschädigt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.

Bei der Aufnahme des Unfalles durch eine Streife der PI Bamberg-Stadt stellte diese beim Jungen Fahrer zudem bei einem Atemalkoholtest 0,56 mg/l AAK Alkohol fest. Eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme seines Führerscheins wurden angeordnet. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ist die Folge.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Samstagabend gegen 18:20 Uhr kam es in der Wildensorger Hauptstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 66-jährige Bambergerin kam hier mit ihrem SUV nach rechts von der Fahrbahn ab und setzte ihren Pkw in einen Graben. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro. Anschließend versuchte die Dame zu Fuß von der Unfallstelle zu flüchten.

Sie konnte gestellt werden, bei der Aufnahme konnte zudem Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest wurde verweigert, es folgte eine Blutentnahme im Klinikum Bamberg. Hier verstieß die Frau wiederholt gegen die Tragepflicht der Mund/Nasenbedeckung und wurde diesbezüglich mit einem Bußgeld belegt. Der Führerschein wurde eingezogen. Die Dame hat sich nun wegen Anzeigen Trunkenheit im Verkehr und Verkehrsunfallflucht zu verantworten.

Diebstähle

  • BAMBERG. Bereits vom 18.9.2020, 19 Uhr bis zum 20.9.2020, 7 Uhr ereignete sich ein Fahrraddiebstahl An der Weberei 3 in Bamberg. Der Bislang unbekannte Täter entwendete vom dortigen Fahrradabstellplatz ein schwarzes Herrenrad Serious Fitnessrad im Wert von ca. 199,- Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 entgegen.
  • BAMBERG. In der Pödeldorfer Straße kam es am 26.9.20 gegen 22:10 Uhr zu einem Diebstahl auf einem Balkon. Der 27-jährige Tatverdächtige aus dem Bamberger Osten wurde aber von einem Anwohner entdeckt, worauf der Tatverdächtige flüchtete. Er entwendete jedoch einen auf dem Balkon abgestellten Koffer. Der Täter konnte im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Der Mann muss sich nun wegen Hausfriedensbruch und Diebstahl verantworten.

Sachbeschädigungen – Graffiti

BAMBERG. In der Zeit zwischen Freitag 25.9.20 gegen 20 Uhr und Samstagmorgen 26.9.2020 gegen 6:45 Uhr kam es gleich zu zwei Schmierereien in den Straßen Nonnenbrücke und Mühlwörth. Der bislang unbekannte Täter beschmierte Fensterläden mit den Schriftzügen „Kiffen“, „Kotzen“, „Nazis“, „Boxen“. Die Polizei Bamberg sucht nach Zeugen, die etwas beobachten konnten. Diese werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.