43-Jähriger bedroht Arbeitskollegin

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Mittwochnachmittag, gegen 14.15 Uhr, wurden zwei Frauen im Alter von 45 und 37 Jahren in einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt beim Diebstahl erwischt. Die Langfinger suchten mit Kleidungsstücken die Umkleidekabine auf, rissen die Sicherungsetiketten ab und wollten mit dem Diebesgut im Gesamtwert von knapp 280 Euro das Geschäft verlassen. Sie wurden allerdings vom aufmerksamen Ladendetektiven beobachtet und die Polizei verständigt.
  • BAMBERG. Am Mittwochmittag wurden in einer Apotheke in der Bamberger Innenstadt zwei Männer dabei beobachtet, wie sie zwei Packungen Cremes für 73 Euro stehlen wollten. Nachdem das Personal auf das Vorhaben aufmerksam wurde und die Diebe ansprachen, flüchteten sie zunächst. Kurze Zeit später kam jedoch ein Mann wieder zurück, griff in das Regal und entwendete die zwei Packungen Cremes. Danach flüchtete der Langfinger erneut aus der Apotheke.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Am Mittwochabend missachtete ein 17-jähriger Radfahrer an der Einmündung Starkenfeldstraße / Berliner Ring das Rotlicht der Ampel, weshalb er von einem Honda-Fahrer erfasst wurde. Der junge Mann flog deswegen über die Motorhaube und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er musste leicht verletzte ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 2200 Euro beziffert.

43-Jähriger bedroht Arbeitskollegin

BAMBERG. Am Mittwochnachmittag, kurz nach 16 Uhr, kam es in einer Firma in der Gutenbergstraße zwischen einem 43-jährigen Mann und einer Mitangestellten zu einem Streit, weshalb der Mitarbeiter nach Hause geschickt wurde. Offensichtlich regte sich der Mann darüber so auf, dass er ein Teppichmesser aus seiner Hosentasche zog und damit seine Kollegin bedrohte. Danach verließ der Mitarbeiter die Firma. Er konnte allerdings kurze Zeit später im Stadtgebiet von einer Polizeistreife angetroffen werden. Er muss sich wegen Bedrohung und Beleidigung verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.