Missbrauch von Notrufen

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg Am Freitagnachmittag kam es in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt von Bamberg zu einem Ladendiebstahl. Ein 38-jähriger Mann entwendete hierbei Kleidungsstücke im Wert von 65,- Euro. Als er das Geschäft verließ schlug die Alarmanlage an. Der Mann muss sich nun strafrechtlich verantworten.
  • Bamberg In einem Lebensmittelgeschäft in der Starkenfeldstraße kam es ebenfalls am Freitagnachmittag zu einem Diebstahl. Diesmal entwendete ein 38-jähriger Mann Lebensmittel im Wert von über 60,- Euro. Zeugen konnten beobachten, wie der Mann die Lebensmittel in einen mitgeführten Rucksack steckte. Bei der Durchsuchung des Rucksackes konnten diese aufgefunden werden. Der Mann erhält nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.
  • Bamberg Eine 59-jährige Bambergerin stellte ihr Fahrrad im Fahrradhaus am Bahnhof ab. Am Freitag wurde der Fahrradsattel im Zeitraum zwischen 11:30 und 22 Uhr durch einen unbekannten Täter gestohlen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein E-Bike der Marke Kalkhoff. Hinweise werden an die Polizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-0 erbeten.

Unfallfluchten

  • Bamberg Zeugen meldete der Polizei Bamberg in der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz nach Mitternacht, eine Verkehrsunfall in der Starkenfeldstraße in Bamberg. Ein Pkw habe mehrere Einrichtungen der Baustelle beschädigt und sich danach von der Unfallstelle entfernt. Vor Ort fanden die Polizeibeamten eindeutige Hinweise, welche auf das Fahrzeug eines 25-jährigen Bewohners aus dem Landkreis schließen ließ. Im Rahmen der Fahndung konnte der Mann angetroffen werden. Er stand unter Alkoholeinfluss, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Führerschein des Mannes wurde zudem einbehalten. Das Unfallfahrzeug wurde ebenfalls sichergestellt. Der Mann muss sich nun strafrechtlich verantworten.
  • Bamberg Am Freitag gegen 17 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer das geparkte Fahrzeug eines 31-jährigen Coburgers. Das Fahrzeug wurde an der vorderen Stoßstange beschädigt. Die Unfallstelle befindet sich in der Kirschäckerstraße in Bamberg. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0951/9129-0 zu melden.
  • Bamberg Zwischen Freitag 23 Uhr und Samstagmorgen 1 Uhr wurde ein geparkter Pkw im Parkhaus in der Schützenstraße in Bamberg angefahren. Ein bislang unbekannter Pkw beschädigte die Beifahrerseite des geparkten Fahrzeugs. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951/9129-0 zu melden.

Missbrauch von Notrufen

Bamberg Ein 29-jähriger Mann rief in der Nacht von Freitag auf Samstag mehrmals den Notruf der Polizei an. Bei den Meldungen des Mannes handelte es sich um Phantasieangaben welche offensichtlich auf den übermäßigen Alkoholkonsum des Mannes zurückzuführen sind. Eine Streife der Polizei konnte den Mann ermitteln. Dieser erhält nun eine Strafanzeige wegen Missbrauch von Notrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.