Randale im Garten

Diebstähle

BAMBERG. Am Donnerstagnachmittag ereigneten sich mehrere Diebstähle in Supermärkten im Stadtgebiet Bamberg.

  • Gegen 14 Uhr waren zwei 23- und 24-jährige Frauen in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt unterwegs. Die beiden Frauen versteckten mehrere Nahrungsmittel im Wert von rund 30 Euro im mitgeführten Kinderwagen und wollten dann das Geschäft verlassen. Sie wurden jedoch beobachtet und zu Anzeige gebracht. Sie müssen sich nun wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls verantworten.
  • Gegen ca. 15 Uhr waren ein 32-jähriger und ein 21-jähriger Mann in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße. Die Männer steckten gemeinschaftlich Waren im Wert von rund 130 Euro in ihren Rucksack, bezahlten jedoch an der Kasse nur ein kleines Warenstück. Auch diese Diebe wurden beobachtet und an die Polizei übergeben.

Verkehrsdelikte

  • BAMBERG. Am Donnerstag wurde die Polizei auf eine Verkehrsgefahr aufmerksam gemacht. Der Bürger teilte ein bedenkliches Fahrzeug mit fragwürdiger Ladungssicherung mit. Die Beamten kontrollierten das das betreffende Fahrzeug aus der Slowakei und stellten dabei erhebliche Mängel fest. Unter anderem waren die Reifen des Fahrzeuges abgefahren, die Leiter auf dem Dach nur unzureichend und die Ladung im Fahrzeug überhaupt nicht gesichert. Der 53-jährige Fahrer musste vor Ort die Mängel beheben und ein Bußgeld bezahlen.
  • Freitagnacht, gegen ca. 2 Uhr, befuhr ein Radfahrer in so auffälliger Weise die Gaustadter Hauptstraße, dass Bürger dies bei der Polizei meldeten. Bei der Kontrolle wurden die Beamten dann in vielerlei Hinsicht fündig. Der 26-Jährige war zum einen stark alkoholisiert und hatte zum anderen Rauschgift bei sich. Ob er Eigentümer des Rades ist muss noch ermittelt werden. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wurde danach an die Mutter übergeben. Ihn erwarten mehrere Strafanzeigen.
  • Von Donnerstag, 30.4.2020, 18 Uhr bis Freitag, 1.5.2020, 11 Uhr wurde ein grauer Mini Cooper, der in der Luitpoldstraße in Bamberg geparkt abgestellt war, von einem unbekannten Fahrzeug angefahren, sodass das Rücklicht und der Kofferraumdeckel beschädigt wurde. Dem Halter entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. Zeugen des Unfalles melden sich bitte bei der Polizei Bamberg-Stadt.

Randale im Garten

BAMBERG. Im Zeitraum vom 29.4.2020 auf den 30.4.2020 wurde in einem Garten in der Egelseestraße randaliert. Unbekannte hatten in der Nacht eine Regentonne beschädigt und Gegenstände von einem Tisch geworfen. Der Sachschaden beträgt rund 50 Euro. Zeugen des Vorfalles mögen sich bei der Polizei Bamberg-Stadt melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.