Drogenfahrt

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg Am Donnerstag, gegen 14 Uhr, kam es in einem Supermarkt an der Promenade zu einem Ladendiebstahl. Durch zwei weibliche Personen wurden verschiedene Lebensmittel in einem mitgeführten Kinderwagen versteckt. Die Beiden verließen anschließend den Supermarkt, ohne zu bezahlen. Bei einer durchgeführten Durchsuchung konnten die Lebensmittel aufgefunden werden. Die beiden Personen werden nun wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls angezeigt.
  • Bamberg Ebenfalls zu einem Ladendiebstahl kam es gegen 15:15 Uhr in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße. Dort entwendeten zwei männliche Personen Lebensmittel, indem sie diese in einen mitgeführten Rucksack versteckten. Beide erwartete nun ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls.

Sachbeschädigung

Bamberg Im Zeitraum des 29.4.20 – 30.4.2020 ca. 14:30 Uhr, wurden mehrere Gegenständen in einem Gartengrundstück in der Egelseestraße in Bamberg beschädigt. Es entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 50,- Euro.

Hinweise von Zeugen werden unter der Telefonnummer 0951/9129-0 entgegen genommen.

Unfälle

  • Bamberg Am Donnerstag Nachmittag kam es im Stadtteil Gaustadt, Höhenstraße, Fritz-Eberle-Straße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 65-jährige Verkehrsteilnehmerin aus Gaustadt übersah hierbei das geltende Rechts-Vor-Links. Ein 57-jähriger Mann, ebenfalls aus Gaustadt, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 4000,- Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
  • Bamberg Am Donnerstag stellte ein 52-jähriger Mann aus Bamberg seinen Pkw auf dem Kaufland-Parkplatz in der Forchheimer Straße ab. Im Zeitraum von 17:45 – 18:15 Uhr wurde der Pkw durch ein anderes Fahrzeug an der rechten Seite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Zeugen werden gebeten sachdienliche Hinweise an die PI Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-0 zu melden.

Drogenfahrt

Bamberg Am Freitag, gegen ca. 2 Uhr, wurde der Polizei Bamberg mitgeteilt, dass ein Radfahrer die Gaustadter Hauptstraße befahre und über die gesamte Fahrbahnbreite schwanke. Durch eine Streife konnte ein 26-jähriger Mann aus Bamberg angetroffen werden. Dieser stand sichtlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert, welcher deutlich über den erlaubten Werten lag. Zudem bestand der Verdacht, dass Drogen konsumiert wurden. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Bei der Durchsuchung konnte noch verschiedenes Rauschgift aufgefunden werden. Diese führte der Mann illegal mit sich. Dem Mann erwarten nun verschiedene Anzeigen. Die Fahrerlaubnisbehörde wird zudem über diesen Vorfall informiert.

Da nicht auszuschließen ist, dass der Mann während seiner Fahrt andere, geparkte Pkws beschädigt hatte, werden Zeugen oder Geschädigte gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.