Radfahrerin angefahren

Ladendiebstahl

BAMBERG. Am Donnerstagnachmittag, gegen 14 Uhr, wurde die Polizei über einen begangenen Ladendiebstahl verständigt. Bei der Anzeigenaufnahme in dem Kaufhaus in der Bamberger Innenstadt stellte sich heraus, dass der 39-jährige Mann eine Sporthose für knapp 25 Euro stehlen wollte. Außerdem fanden die Beamten noch weiteres Diebesgut, das der Mann zuvor in zwei anderen Geschäften gestohlen hatte. Dort entwendete er auch Herrenbekleidung im Wert von knapp 46 Euro.

Unbekannter zerkratzt ein Dutzend Fahrzeuge

BAMBERG. Am Donnerstagfrüh, um 7 Uhr, wurde der Polizei bekannt, dass in der Kleberstraße seit Mittwochabend, 22 Uhr, ein Dutzend Fahrzeuge zerkratzt wurden. Während der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der oder die unbekannten Täter einen Sachschaden von insgesamt knapp 7500 Euro angerichtet hatten.

Die Polizei sucht unter Tel.: 0951/9129-210 Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können.

Unfallflucht

BAMBERG. Im Laufe des Donnerstags, wurde in der Starkenfeldstraße der Außenspiegel eines schwarzen VW Caravelle abgefahren. Die Tatzeit war zwischen 7 Uhr und 17.45 Uhr, weshalb die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise erbittet. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 100 Euro beziffert.

Radfahrerin angefahren

BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Galgenfuhr auf die Forchheimer Straße missachtete am Donnerstagnachmittag, kurz nach 17 Uhr, eine BMW-Fahrerin das Stoppschild und stieß mit einer vorfahrtsberechtigten Radfahrerin zusammen. Diese trug durch den Zusammenstoß eine Knieverletzung davon. An Auto und Fahrrad entstand Gesamtsachschaden von etwa 1100 Euro.

Polizei findet Rauschgift bei 47-jähriger Frau

BAMBERG. Während einer polizeilichen Ermittlung bei einer 47-jährigen Frau in deren Wohnung im Bamberger Nord-Osten, kam den Beamten durch die offenstehende Wohnung ein starker Marihuanageruch entgegen. Bei einer daraufhin durchgeführten Wohnungsnachschau bei der Mieterin fanden die Polizisten auf einem Tisch eine geringe Menge Marihuana und Haschisch, was sichergestellt wurde. Die Frau muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.