Verkäufer eines Oldtimers gesucht

Kosmetikartikel gestohlen

BAMBERG. Eine 14-jährige Schülerin wurde am Donnerstagnachmittag vom Detektiv einer Drogerie in der Franz-Ludwig-Straße dabei beobachtet, wie sie drei Kosmetikartikel auspackte, unter ihre Jacke steckte und das Geschäft ohne diese zu bezahlen verlassen wollte. Die Schülerin erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls und wurde nach Abschluss der Sachbearbeitung an ihrer volljährige Schwester übergeben.

Außenspiegel von Ford Focus gestohlen

BAMBERG. Von einem in der Wunderburg geparktem Ford Focus wurde in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh der rechte Außenspiegel abmontiert und entwendet.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Diebstahl aus unversperrtem Pkw

BAMBERG. Ein 24-Jähriger parkte seinen BMW am Samstagnachmittag in der Pödeldorfer Straße und vergaß offensichtlich, diesen abzusperren. Als er Dienstagmorgen zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass daraus Sachen im Gesamtwert von 200 Euro entwendet wurden.

Die Polizei sucht unter Tel.: 0951/912-210 Zeugen, die Angaben zum Täter machen können.

Mehrere Spiegel beschädigt

  • BAMBERG. Von einem in der Holzgartenstraße geparktem Daimler Chrysler wurde im Zeitraum vom 20. – 23.1.2020 der rechte Außenspiegel abgerissen. Der Spiegel wurde einige Meter weiter auf der Straße aufgefunden.
  • Ebenfalls in der Holzgartenstraße wurde im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh das Spiegelglas eines Opels an der Beifahrerseite herausgebrochen. Hier entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Die Polizei sucht unter Tel.: 0951/912-210 Zeugen, die Angaben zum Täter machen können.

In Gegenverkehr gekommen

BAMBERG. Donnerstagmorgen kurz nach 7 Uhr befuhr eine Mercedesfahrerin den Heinrichsdamm in nördliche Richtung. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, kam ein entgegenkommendes Fahrzeug auf ihre Fahrbahn und touchierte das Fahrzeug am linken Heck. Am Mercedes entstanden Kratzer in Höhe von 500 Euro. Der oder die Verursacher/in fuhr ohne anzuhalten weiter.

Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Verkäufer eines Oldtimers gesucht

BAMBERG. Bereits am 8.11.2019 kam es in der Hans-Morper-Straße zu einer Unfallflucht durch ein Abschleppfahrzeug. Das Fahrzeug fuhr um 14 Uhr gegen eine Straßenlaterne und beschädigte diese komplett, der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro. Zwar ist das Kennzeichen des Fahrzeuges bekannt, der Halter weigert sich jedoch, Angaben zum verantwortlichen Fahrer zu machen. Da der Abschlepper nach Zeugenangaben einen Mercedes Oldtimer aufgeladen hatte, wird nun der Verkäufer des Fahrzeugs gesucht, der möglicherweise Angaben zum Fahrer machen kann. Hinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Zweimal auf vorausfahrenden Pkw aufgefahren

  • BAMBERG. Am Donnerstag um 16.15 Uhr musste eine Citroen-Fahrerin an der Kreuzung Berliner Ring / Forchheimer Straße verkehrsbedingt abbremsen, was eine hinter ihr fahrende VW-Fahrerin zu spät erkannte und auffuhr. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 2000 Euro, die Citroen-Fahrerin klagte nach dem Unfall über Kopfschmerzen.
  • Bereits um 14.40 Uhr erkannte ebenfalls am Berliner Ring eine VW-Fahrerin den Rückstau an der Lichtzeichenanlage zu spät und fuhr auf einen stehenden Daimler auf. Beide Unfallbeteiligten wurden vorsorglich ins Klinikum verbracht, es entstand ein gesamtschaden von 6000 Euro an den Fahrzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.