Einbruch in Mehrfamilienhaus

Einbruch in Mehrfamilienhaus

BAMBERG. Bargeld und Schmuck erbeuteten Einbrecher am Montagnachmittag aus einem Mehrfamilienhaus in der Wassermannstraße. Noch vor der Rückkehr des Wohnungsinhabers flüchteten sie unerkannt.

In der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 19.30 Uhr verschafften sich die Täter über einen bodennahen Balkon gewaltsam Zugang zu einer Wohnung des Mehrfamilienhauses. Dabei verursachten sie einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. In den Zimmern durchwühlten die Einbrecher Schränke und andere Behältnisse nach Beute und flüchteten mit Bargeld und Wertgegenständen im Wert von wenigen hundert Euro. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen, die am Montagnachmittag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Wassermannstraße bemerkt haben, wenden sich bitte an die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Tiefgarage mit Graffiti beschmiert

BAMBERG. Mit silberner Farbe besprühten am Freitagnachmittag bislang Unbekannte die Wände der Tiefgarage Georgendamm im Stadtzentrum. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet auch um Zeugenhinweise.

Nach derzeitigen Erkenntnissen beschmierten unbekannte Sprayer eine Wand in der Tiefgarage über mehrere Quadratmeter mit silberner Farbe. Hierbei brachten sie neben Schriftzügen aus der Fußballszene auch Hakenkreuze an. Die Kripo Bamberg übernahm die weiteren Ermittlungen. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro.

Zeugen, die am Freitagnachmittag, zwischen 13 Uhr und 15 Uhr, verdächtige Personen in der Tiefgarage Georgendamm gesehen haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.