Radfahrer fuhr gegen Lichtzeichenmast

Langfinger schnell von der Polizei ermittelt

BAMBERG. Am Mittwochvormittag wurde die Bamberger Polizei über einen Gelddiebstahl im Bamberger Klinikum informiert. Ein bis dahin noch Unbekannter griff in die Geldbörse einer Angestellten und entwendete daraus einen zweistelligen Bargeldbetrag. Während der Ermittlungen vor Ort konnte dann letztendlich ein 25-jähriger Mann ermittelt werden, der für den Diebstahl verantwortlich war. Dieser räumte die Tat ein und entschuldigte sich sogleich bei der Geschädigten; auch wurde das gestohlene Geld wieder an die Frau ausgehändigt.

Autotüren zerkratzt

BAMBERG. Sachschaden von etwa 1000 Euro richtete ein Unbekannter zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Mittwoch, 13.30 Uhr, an einem grauen Skoda an. Der Pkw war zur Tatzeit im Bereich Unterer Leinritt / Steigerwaldstraße geparkt, wo die beiden linken Autotüren verkratzt und auch leicht eingedellt wurden.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Mittwoch zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr wurde in der Schützentiefgarage, auf dem Stellplatz D048, ein geparkter schwarzer Seat Leon angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher richtete am Heck des Wagens Sachschaden von etwa 1000 Euro an und flüchtete unerkannt.

Radfahrer fuhr gegen Lichtzeichenmast

BAMBERG. Mittwochfrüh wurde die Polizei zu einem gestürzten Radfahrer am Regensburger Ring / Maria-Ward-Straße gerufen. Wie sich herausstellte, war ein 49-jähriger Mann mit seinem Crossrad vom Regensburger Ring in Richtung Maria-Ward-Straße gefahren und dort frontal gegen einen Lichtzeichenmast gestoßen, weshalb er sich am Kopf verletzte. Der Radler musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 350 Euro beziffert.

Pärchen bleibt Hotelrechnung schuldig

BAMBERG. In der vergangenen Woche hat sich in einem Hotel in der Bamberger Innenstadt ein Pärchen eingemietet. Als es dann am vergangenen Freitag ans Bezahlen ging, funktionierte die Kreditkarte nicht, weshalb das Pärchen das Hotel unter dem Vorwand verlies, Geld auf die Kreditkarte zu laden. Das Pärchen kam aber nicht mehr ins Hotel zurück, weshalb ein Schaden von knapp 770 Euro entstanden ist. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.