Frau von zwei Männern geschlagen

Rucksack gestohlen

BAMBERG. Im Park auf der ERBA-Insel wurde am Freitag zwischen 23:20 Uhr und 23:35 Uhr der Rucksack eines jungen Mannes von einem Unbekannten gestohlen. Darin befanden sich unter anderem seine Ausweispapiere und seine Geldbörse.

Die Bamberger Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Kennzeichen vom Pferdeanhänger entwendet

BAMBERG. In der Zeit vom 13.7. bis 24.7.2019 wurden die Kennzeichen eines Pferdeanhängers gestohlen. Der Anhänger war in dieser Zeit in der Jungfernleite abgestellt gewesen.

Die Bamberger Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Graffiti-Schmierer am Pfahlplätzchen

BAMBERG. Am Samstag um 19:05 Uhr besprühten eine unbekannte Gruppe sechs junger Personen den Boden am Pfahlplätzchen mit roter Farbe. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Die Personen waren alle mit weißen T-Shirts bekleidet und führten einen Bollerwagen mit sich.

Die Bamberger Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Graffiti-Serie im Inselgebiet

BAMBERG. In der Zeit von Freitag, 13 Uhr bis Samstag, 16 Uhr hat ein unbekannter Täter im Bamberger Inselgebiet mehrere Graffitis mit blauer Farbe an verschiedensten Gegenständen angebracht. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.400 Euro.

Die Bamberger Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Frau von zwei Männern geschlagen

BAMBERG. Am Sonntag wurde um 2:15 Uhr eine junge Frau von zwei unbekannten Männern auf der Unteren Brücke geschubst und dann in der Austraße geschlagen und getreten. Sie wurde dadurch leicht verletzt. Die beiden Täter waren in Begleitung von einem weiteren Mann und einer Frau.

Die Bamberger Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Warnbake mitgenommen

Mit einer Warnbake wurde am Samstag, gegen 1.20 Uhr, ein 19-jähriger Bamberger in der Tocklergasse angetroffen. Der junge Mann hatte diese zuvor an einer nahen Baustelle entwendet gehabt. Er wird wegen Diebstahl angezeigt.

Zwei Rucksäcke entwendet

Am Freitag, gegen 23 Uhr, wurden im Erba-Park zwei Rucksäcke entwendet. Ein Unbekannter nutzte einen Augenblick, in dem die Rucksäcke unbeaufsichtigt waren. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf insgesamt 200,- Euro.

Scheibe eingeschlagen

Bereits am letzten Wochenende wurde in der Luitpoldstraße eine Scheibe beschädigt. Ein Unbekannter schlug auf unbekannte Art und Weise das Fenster einer Gaststätte ein. Der Geschädigte gibt den Schaden mit 500,- Euro an.

Parkscheinautomaten umgefahren und geflüchtet

Am Donnerstag gegen 16 Uhr stieß ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Ludwigstraße, gegen einen dortigen Parkscheinautomaten. Er verursachte einen deutlichen Fremd- und Eigenschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Trotz des deutlich wahrnehmbaren Anstoßes setzte der Verursacher seine Fahrt unbeirrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Gegen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Volltrunken gestürzt und Fahrzeug beschädigt

Am Freitag gegen 13:15 Uhr stürzte ein 52-jähriger Marokkaner in der Pödeldorfer Straße mit seinem Fahrrad. Im weiteren Verlauf knallte er mit seinem Fahrrad gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. An diesem entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Bei der Kontrolle des Radfahrers stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 2,8 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Er muss sich nun wegen eines Vergehens der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Betrunken Auto gefahren

Erheblich angetrunken wurde am Samstag, gegen 3 Uhr, eine 28-jährige Autofahrerin in der Pfisterstraße angehalten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Bei der jungen Frau wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.