BMW Fahrzeuge im Visier

BAMBERG. Zwölf Fahrzeuge der Marke BMW gingen bislang unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Bamberg bei einem BMW-Händler an. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Im Zeitraum von Dienstagabend, 19 Uhr, bis Mittwochfrüh, 6 Uhr, brachen die Täter auf dem Gelände des Autohauses in der Ohmstraße insgesamt zwölf Autos gewaltsam auf. Aus den Fahrzeugen entwendeten die Unbekannten verschiedene Fahrzeugteile, wie Navigationsgeräte, Lenkräder und Airbags. Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen steht derzeit noch nicht fest.

Zeugen, die in der Ohmstraße verdächtige Personen/und oder Fahrzeuge beobachten konnten, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.