24-Jähriger landet in Ausnüchterungszelle

Dieb erbeutet Geldbeutel und Handy

BAMBERG. Sonntagfrüh zwischen 3 Uhr und 10 Uhr wurde einer Besucherin einer Gaststätte in der Unteren Sandstraße der Geldbeutel sowie ein Samsung S 6-Smartphone gestohlen. Die Gegenstände hatte die junge Frau in ihrer Jacke verstaut auf der Theke abgelegt. Der Gesamtentwendungsschaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert.

Wer hat den Täter beobachtet und kann unter Tel.: 0951/9129-210 Hinweise auf diesen geben?

Polizei findet gestohlenen Fahrradrahmen wieder

BAMBERG. In einer Grünfläche zwischen der Coburger Straße und der Gundelsheimer Straße fielen einer Polizeistreife am Donnerstagabend ein dort abgestellter Fahrradrahmen sowie Autoradios und Alu-Felgen auf. Bei der Überprüfung der Rahmennummer stellte sich heraus, dass das Fahrrad im Juni 2017 bei der Polizei als gestohlen gemeldet worden war, weshalb es zur Eigentumssicherung sichergestellt wurde. Ob die Autoradios sowie die Felgen auch aus Diebstählen stammen, muss noch abgeklärt werden.

Autotüre zerkratzt

BAMBERG. Auf dem Parkplatz des Kauflandes in der Forchheimer Straße wurde am Donnerstagnachmittag zwischen 15.15 Uhr und 16.30 Uhr die rechte Autotür eines weißen Hyundai Tucson zerkratzt. Der unbekannte Täter hinterließ Sachschaden von etwa 500 Euro.

Unfallflucht

BAMBERG. Zwischen Mittwoch, 19.12.2018, 12 Uhr, und Samstag, 22.12.2018, 12 Uhr, wurde ein roter Audi A 3 an der linken hinteren Stoßstange von einem Unbekannten angefahren, so dass der Fahrzeughalterin Sachschaden von etwa 1000 Euro entstand. Der Pkw stand im angegebenen Zeitraum auf dem Aldi-Parkplatz in der Pödeldorfer Straße, auf dem Parkplatz des Tegut in der Ludwigstraße sowie in der Tiefgarage am Georgendamm.

Exhibitionist im Hain gefasst

BAMBERG. Am Donnerstagmittag kurz vor 13 Uhr wurde die Polizei von einer Spaziergängerin im Hain über einen Exhibitionisten informiert. Ein 29-jähriger Mann mit 0,46 Promille konnte von den Beamten geschnappt werden, der sich unterhalb der Hainbrücke befand und dort onaniert hatte. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen.

24-Jähriger landet in Ausnüchterungszelle

BAMBERG. Im Rahmen einer Jugendschutzkontrolle in der Sandstraße Freitagfrüh um 2.15 Uhr fiel den Polizeibeamten ein 16-jähriges Mädchen auf. Aufgrund ihres Alters wurde die junge Dame in Gewahrsam genommen und anschließend von ihrer Mutter bei der Polizei abgeholt. Mit der Maßnahme offensichtlich nicht einverstanden zeigte sich der 24-jährige Begleiter der jungen Dame. Dieser mischte sich fortwährend in die Kontrolle ein, benahm sich aufbrausend und kam mehreren ausgesprochenen Platzverweisen nicht nach. Dann zeigte er den eingesetzten Beamten auch noch seinen ausgestreckten Mittelfinger, weshalb er letztendlich in Gewahrsam genommen werden musste. Bei einem Alkoholtest brachte es der junge Mann auf 1,6 Promille; seinen Rausch durfte er in einer Ausnüchterungszelle der Polizei ausschlafen.

17-Jähriger hatte Rauschgift einstecken

BAMBERG. Während der Kontrolle eines 17-Jährigen am Donnerstag kurz vor 23 Uhr am Markusplatz räumte dieser gegenüber der Polizei den Konsum von Marihuana ein. Bei der Durchsuchung des jungen Mannes kamen dann noch Rauschgiftutensilien sowie eine geringe Menge Marihuana zum Vorschein, was von der Polizei sichergestellt wurde. Der Heranwachsende wurde nach den polizeilichen Maßnahmen an seine Eltern übergeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.