Damenjacke und Bargeld verschwunden

Damenjacke und Bargeld verschwunden

BAMBERG. In einem Fortbildungszentrum in der Pödeldorfer Straße wurden am Freitag, zwischen 9 Uhr und 11.30 Uhr, einer jungen Frau, die dort eine Prüfung absolvierte, ihre schwarze Bomberjacke mit Kapuze und aus ihrem Geldbeutel ein dreistelliger Bargeldbetrag gestohlen. Der Tatort war für jedermann zugänglich, weshalb vom unbekannten Täter bislang jegliche Spur fehlt.

Unfallflucht

BAMBERG. In der Kunigundenruhstraße wurde am Samstag, zwischen 9 Uhr und 17 Uhr, ein weißer VW Multivan angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ an Fahrertüre und linkem Außenspiegel Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

28-Jähriger hatte Rauschgift einstecken

BAMBERG. Am Spätnachmittag des Samstag fiel am Ufer des Heinrichsdamm ein Mann auf, der beim Erblicken eines Polizeiautos sichtlich nervös reagierte. Als die Beamten auf den Mann zuliefen, wollte der 28-Jährige ein größeres Stück Frischhaltefolie verstecken. Bei der Überprüfung des Inhalts stellte sich heraus, dass darin knapp 5 Gramm Marihuana portioniert versteckt waren. Während einer Wohnungsdurchsuchung kam dann noch ein knappes Gramm Marihuana zum Vorschein, was ebenfalls sichergestellt wurde. Der 28-Jährige muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

 

Ein Gedanke zu „Damenjacke und Bargeld verschwunden

  1. 28-Jähriger hatte Rauschgift einstecken

    unglaublich was in oberfranken/bamberg abläuft…..wenn man darüber nachdenkt, dann krümmen sich nicht nur die zehennägel, sondern auch ein paar synapsen…..gibt es eigentlich für die polizei in bamberg nichts gescheiteres zu tun, als sechs gramm gras in einer monsteraktion sicherzustellen…..

    BAMBERG. Am Spätnachmittag des Samstag fiel am Ufer des Heinrichsdamm ein Mann auf, der beim Erblicken eines Polizeiautos sichtlich nervös reagierte. Als die Beamten auf den Mann zuliefen, wollte der 28-Jährige ein größeres Stück Frischhaltefolie verstecken. Bei der Überprüfung des Inhalts stellte sich heraus, dass darin knapp 5 Gramm Marihuana portioniert versteckt waren. Während einer Wohnungsdurchsuchung kam dann noch ein knappes Gramm Marihuana zum Vorschein, was ebenfalls sichergestellt wurde. Der 28-Jährige muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.