Fahrradfahrer beim Aussteigen übersehen

Zum zweiten Mal Opfer von Fahrraddieben

Bamberg. Vom Pech verfolgt scheint ein Fahrradbesitzer, der nun schon zum zweiten Mal Opfer eines Fahrraddiebstahls wurde. Diesmal wurde ihm sein schwarz/weißes Mountainbike der Marke Cube/AM im Wert von 2.000,- Euro gestohlen. Dieses hatte er am Dienstag versperrt in der Hans-Birkmayr-Straße abgestellt, als er zu diesem zurückkam, war das Bike verschwunden.

Handy auf Spielplatz verloren

Bamberg. Während sich eine 42-jährige Frau Montagnachmittag mit ihren Kindern auf einem Spielplatz am Troppauplatz aufhielt, fiel ihr vermutlich beim Aufstehen von einer Parkbank ihr Mobiltelefon aus der Hosentasche. Als sie dies bemerkte und zurückging, um es zu suchen, war das iPhone im Wert von 300,- Euro aber bereits verschwunden.

Brandschutztüre mit Graffiti verziert

Bamberg. Vermutlich der gleiche Täter, der schon die vergangenen Tage in Bamberg Graffitis an verschiedenen Gebäuden angebracht hatte, ist auch für eines an einer Brandschutztür eines Bekleidungsgeschäftes in der Innenstadt verantwortlich. Dieses entdeckte der Geschäftsführer am Montagmorgen, dort hatte der Schmierfink auf der Brandschutztür mit schwarzer Farbe Buchstaben angebracht, was Beseitigungskosten in Höhe von ca. 200,- Euro nach sich ziehen wird.

Dixi-Klo bekam neuen Anstrich

Bamberg. Auch ein Dixi-Klo, welches zurzeit auf einer Baustelle hinter einem Supermarkt in der Gereuth steht, bekam übers Wochenende einen neuen Anstrich. Der unbekannte Täter nahm sich von dort einen Eimer Farbe und beschmierte damit das Dixi-Klo. Aber damit alleine war er noch nicht zufrieden. Er beschmierte mit der gleichen Farbe auch noch die Fassade des angrenzenden Supermarktes sowie die Lüftungsanlage. Hier belaufen sich die Reinigungskosten der Schmierereien auf 400,- Euro.

Lack von Roller mit Säure beschädigt

Bamberg. Ein in einer Tiefgarage in der Siemensstraße abgestellter Piaggio Motorroller wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag mit einer säureähnlichen Substanz beschädigt, sodass sich der Lack an diesem ablöst. Die Neulackierung des Rollers wird die Halterin umgerechnet 600,- Euro kosten.

1.000 Euro Lackschaden hinterlassen

Bamberg. Ein VW-Lupo wurde in der Heinrich-Manz-Straße von einem Unbekanntem angefahren und beschädigt hinterlassen. Diesen hatte seine Besitzerin über einen längeren Zeitraum dort geparkt. Beim Zurückkommen stellte sie deutlich sichtbare Kratzer an der hinteren Stoßstange fest, was darauf deutet, dass ihr Fahrzeug angefahren wurde. Da der Verursacher keine Daten hinterließ, wird sie für den Schaden in Höhe von 1.000,-Euro selbst aufkommen müssen.

Fahrradfahrer und Motorradfahrer kollidieren

Bamberg. Dienstagmorgen kam es zu einer Kollision zwischen einem Fahrrad-und einem Motorradfahrer, als diese Am Heidelsteig unterwegs waren. Beim Linksabbiegen von der Feldkirchenstraße in den Heidelsteig übersah ein 17-jähriger Radfahrer den ihm entgegenkommenden Yamaha-Fahrer, wodurch es zum Zusammenstoß beider kam. Beide wurden bei der Kollision leicht verletzt und vorsorglich von dem hinzugerufenen Rettungswagen ins Klinikum Bamberg transportiert. An beiden Fahrzeugen ist ein Gesamtschaden in Höhe von 2.300,- Euro entstanden, diese wurden verkehrssicher vor Ort abgestellt.

Fahrradfahrer beim Aussteigen übersehen

Bamberg. Montagabend als eine 29-jährige Frau ihr Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand in der Brennerstraße parkte und anschließend die Fahrertür zum Aussteigen öffnete, übersah sie einen auf der Straße fahrenden Radfahrer. Dieser fuhr ungebremst in ihre Autotür, was zur Folge hatte, dass er stürzte und sich zum Glück nur Prellungen an der linken Schulter zuzog. Der Sachschaden an der Fahrzeugtür beträgt 1.500,- Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.