Reuiger Dieb zeigt sich selbst an

Fahrrad entwendet

BAMBERG. Am Montag zwischen 10 und 16 Uhr wurde in der Brennerstraße am Eingang zum Bahnhof ein versperrtes Herrenrad der Marke Hanseatic entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 50 €.

Bargeld aus Handtasche entwendet

BAMBERG. Insgesamt 200 € wurden einer Reinigungskraft am Freitag zwischen 8:45 Uhr und 14:10 Uhr aus ihrer Handtasche gestohlen, die sie in der Kaulbergschule an die Garderobe gehängt hatte, während sie ihrer Arbeit nachging. Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210 entgegen.

Reuiger Dieb zeigt sich selbst an

BAMBERG. Ein reuiger Dieb kam am Samstag morgen auf die Wache der PI Bamberg-Stadt und zeigte sich selbst an. Er hatte am Freitag in der Zeit zwischen 13:15 Uhr und 13:45 Uhr eine Geldbörse auf einer Zapfsäule in der Tankstelle Tankpool 24 am Börstig liegen sehen und das Bargeld entnommen. Die Polizei sucht nun den Geschädigten. Wer hat in besagter Zeit seine Geldbörse dort liegen lassen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210 entgegen.

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Ein 21-Jähriger entwendete am Freitag in einem Geschäft in der Pödeldorfer Straße zwei Jogginghosen. Dabei wurde er jedoch vom Ladendetektiv beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Hosen hatten einen Wert von 20 €.
  • BAMBERG. Gleich 19 verschiedene Kosmetika im Gesamtwert von 110 € entwendete ein Dieb am Freitag im Edeka in Gaustadt. Auch er wurde hierbei ertappt und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Samstag, gegen 11:45 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Toom Baumarktes zu einer Unfallflucht. Ein unbekannter streifte einen geparkten Pkw Skoda, wodurch ein Sachschaden von ca. 2000 € entstand. Wer kann Hinweise zum Verursacher geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. Bei der Suche nach einer Adresse stieß am Freitag ein Postzusteller mit seinem Kleintransporter zurück und übersah dabei einen hinter ihm stehenden Rollerfahrer. Dieser konnte jedoch noch zur Seite springen und blieb somit unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 €.
  • BAMBERG. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es, als ein Pkw Fahrer mit einem Fahrradfahrer an der Kreuzung Hüttenfeldstraße / Am Hochgericht zusammenstieß. Der Radfahrer wurde leicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 600 €.
  • BAMBERG. Am Freitag stieß ein Pkw Fahrer beim rückwärts einparken in der Memmelsdorfer Straße gegen ein abgestelltes Fahrrad. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 €.

Zu viel getrunken

BAMBERG. Am Freitag Abend, gegen 18:35 Uhr wurde ein 67-jähriger Bamberger mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde ein Atemalkoholwert von 0,72 Promille festgestellt. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und ihn erwartet eine Anzeige.

Mit Rauschgift unterwegs

BAMBERG. Gleich mehrere junge Männer im Alter zwischen 22 und 25 Jahren wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag unabhängig voneinander kontrolliert und mit jeweils einer geringen Menge Rauschgift erwischt. In den meisten Fällen handelte es sich um Cannabis. Lediglich in einem Fall wurde bei einem 2-Jährigen Metamphetamin aufegefunden.

Körperverletzung in der Sandstraße – Geschädigter gesucht

BAMBERG. In der Nacht von Freitag auf Samstag beobachtete ein Zeuge, wie ein 25-Jähriger einem bislang unbekannten Mann in der Oberen Sandstraße mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Täter konnte festgenommen werden, der Geschädigte war jedoch nicht mehr vor Ort. Die Polizei sucht nun den unbekannten Geschädigten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210 entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.