Bauwagen ausgebrannt

BAMBERG. Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich entstand in der Nacht zum Freitag bei einem Brand in Bamberg, nachdem ein freistehender Bauwagen völlig ausbrannte. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt.

Gegen 23.30 Uhr teilten Anwohner über Notruf das Feuer in einem Park zwischen der Weißenburger Straße und der Pestalozzistraße mit. Eine sofort verständigte Streifenbesatzung der Polizei Bamberg-Stadt entdeckte den bereits nahezu ausgebrannten Bauwagen, den die anrückende Bamberger Feuerwehr ablöschte. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, auch waren anderen Gebäude nicht in Gefahr.

Die Situation vor Ort lässt auf Brandstiftung schließen, so dass die Kriminalpolizei Bamberg die Ermittlungen übernommen hat.

Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung oder mögliche Täter machen können, werden gebeten, sich unter Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Kriminalpolizei Bamberg zu melden.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!