Splitternackter Jogger

Ladendiebe in der Innenstadt

BAMBERG. In der Zeit zwischen 11 Uhr und 15 Uhr waren die Kaufhausdetektive in der Innenstadt insgesamt 4 mal erfolgreich. Es konnten vier Heranwachsende zwischen 15 und 19 Jahren geschnappt werden. Die Diebe hatten Geschäfte rund um den Maxplatz heimgesucht und dabei Waren im Wert von insgesamt rund 350 Euro erbeutet. Ziel der Begierde waren hochwertige Parfums und Kosmetika.

Hochwertiges Mountainbike verschwunden

BAMBERG. Die Polizei sucht Zeugen für einen Fahrraddiebstahl. Ein 18-jähriger Bamberger musste am Donnerstag um 17 Uhr feststellen, dass sein teures Mountainbike (Cube/Reaction Pro/schwarz-rot) verschwunden war. Er hatte dieses, einen Tag zuvor, gegen 16.30 Uhr, beim Rewe-Markt in der Würzburger Straße an einen Fahrradständer angekettet. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0951/9129210 werden erbeten.

Wohnanhänger beschädigt

BAMBERG. In der Zeit zwischen dem 4.5.2018 und dem 11.5.2018 wurde in der Kantstraße, Höhe Nr. 2, ein am Fahrbahnrand geparkter Wohnanhänger beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt (0951/9129-210) bittet um Mithilfe.

Fliegende Teppiche

BAMBERG. Eine junge Frau wurde am Freitagmorgen verletzt, als sie mit ihrem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit war. Sie musste in der Buger Straße einen Durchgang zwischen zwei Häusern passieren. Auf dem Weg lag ein Haufen Teppiche und ein Bauarbeiter stand in der Nähe und gestikulierte. Da sie jedoch mit diesen Informationen nichts anfangen konnte, fuhr sie weiter und wurde von einem Teppich am Kopf getroffen, den ein anderer Arbeiter aus dem 4. Stock geworfen hatte. Zum Glück wurde die junge Dame nur leicht verletzt.

Splitternackter Jogger

BAMBERG. Am Freitag um 10 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der PI Bamberg-Stadt zu einem Einsatz in den Bamberger Osten gerufen. Auf dem Fahrradweg in Richtung Litzendorf joggte ein unbekleideter Mann. Die Person konnte angehalten werden, die Kleidung und ein Hausausweis seiner Gemeinschaftsunterkunft lagen in der Nähe der Armeestraße. Der Mann wurde in psychologische Hände übergeben. Hintergründe für seine Tat stehen noch nicht fest.

 

Ein Gedanke zu „Splitternackter Jogger

  1. Ich sinniere: Ein Bamberger mit Reisepass beschädigt und bestiehlt Kirchen. Viermal wurde ein Kaufhausdetektiv erfolgreich, bei Kindern die Parfüm stahlen. Dann fliegt ein Teppich umher und ein Splitternackerter aus der Gemeinschaftsunterkunft joggte mal eben umher!
    Dann wird ein Wohnanhänger nur beschädigt und ein teures Fahrrad fuhr einfach so davon!

    Das ist wirklich erstaunlich alles und aus Schilda wird Bamberg.
    Menschenskind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.