Fahrradunfall auf der Königstraße

Außenwand des Bambados beschmiert

Bamberg. Unbekannte sprühten im Zeitraum vom 10.4.18 bis 12.4.18 mit silberner und schwarzer Sprühfarbe diverse Schriftzüge an die Außenwand des Bambados. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

Bamberg. Die Polizei sucht nach Zeugen, die beobachten haben, wie ein unbekanntes Fahrzeug Ladung von mehreren großen Steinen verlor. Der Vorfall ereignete sich am Montag gegen 9.45 Uhr auf dem Berliner Ring in Fahrtrichtung Hallstadt auf Höhe der Jet-Tankstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Zusammenstoß von Bus und PKW

Bamberg. Auf der Kreuzung Moosstraße / Siemensstraße kam es am Montagfrüh zwischen einem Stadtbus und einem Pkw zu einer Kollision. Eine VW-Polo-Fahrerin bog von der Siemensstraße nach links in die Moosstraße und und übersah hierbei den dort stadtauswärtsfahrenden Bus. Glücklicherweise kamen keine Personen zu schaden, jedoch entstand ein Gesamtsachschaden von 3000 Euro.

Unfall mit einer verletzten Person

Bamberg. Am Montag gegen 11 Uhr ereignete sich ein Unfall zwischen einem Pkw und einer Rollerfahrerin. Der Porsche-Fahrer wollte vom Heinrichsdamm kommend in die Franz-Ludwig-Straße abbiegen und übersah dabei die bevorrechtigte Rollerfahrerin. Diese fuhr frontal in den Pkw und stürzte. Mit leichten Verletzungen, die vor Ort vom Rettungsdienst behandelt wurden, konnte die Rollerfahrerin dann wieder entlassen werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 2300 Euro.

Fahrradunfall auf der Königstraße

Bamberg. Am Montagmorgen wurde der Fahrradweg in der Unteren Königstraße von zwei Radfahrern genutzt, als einer der Beiden beim Überholen den anderen Radfahrer streifte und dieser deshalb stürzte. Die Unfallverursacherin, eine ältere Dame, fuhr einfach weiter, während der Verletzte sich Prellungen zuzog. Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Alkoholisiert mit Auto unterwegs

Bamberg. Am Montag gegen 16.50 Uhr ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle in der Memmesldorfer Straße ein alkoholisierter Autofahrer ins Netz. Bei einem Alkotest vor Ort konnten die Beamten einen Wert von 1,28 Promille feststellen. Nachdem der Pkw vor Ort verkehrssicher abgestellt wurde, wurde dem Autofahrer der Führerschein und Schlüssel abgenommen und eine Blutentnahme im Klinikum vollzogen. Der Fahrer darf für die nächste Zeit zu Fuß weiter gehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.