Ins Gesicht geschlagen

Mofa entwendet

Bamberg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein weißes Mofa der Marke Honda, Typ Bali, durch einen unbekannten Täter entwendet. Das motorisierte Zweirad war ordnungsgemäß versperrt am Troppauplatz abgestellt gewesen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter 0951-9129-210 entgegen.

Ins Gesicht geschlagen

Bamberg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Kleberstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. In dessen Verlauf schlug ein 20 Jahre alter Mann einen 21 Jahre alten Mann mit der Faust ins Gesicht. Der 21 Jahre alte Mann musste sich in ärztliche Behandlung begeben, da sein linker Schneidezahn abgebrochen war und er eine Verletzung an der Unterlippe erlitt. Der 20 Jahre alte Landkreisbewohner wird wegen vorsätzlicher Körperverletzung zur Anzeige gebracht.

Ausweißmissbrauch

Bamberg. Ein 17-jähriger Bamberger wollte sich mit dem Führerschein seines 18-jährigen Freundes Zugang zu einer Gaststätte in der Oberen Sandstraße verschaffen. Dies wurde jedoch von den Türstehern bei der Zutrittskontrolle zu diesem Lokal festgestellt. Durch die vor Ort gerufene Polizei wurde eine Strafanzeige gegen die beiden jungen Männern aufgenommen.

Nervöses Verhalten hat Ursache

Bamberg. Ein 19 Jahre alter Mann wurde in der Pödeldorfer Straße in Bamberg einer Personenkontrolle unterzogen, da er sich auffällig verhielt. Bei einer Nachschau der Beamten wurden bei ihm Amfetamine in geringer Menge aufgefunden und sichergestellt. Dem 19-Jährigen erwartetet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Die Polizei Bamberg-Stadt weißt in diesem Zusammenhang nochmals auf das hohe Suchtpotential chemischer Drogen hin.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.