Taxifahrt nicht bezahlt

Autokennzeichen entwendet

BAMBERG. Im Zeitraum innerhalb der vergangenen Woche wurde von einem geparkten Pkw Audi das vordere Kennzeichen entwendet. Der Pkw stand in der Würzburger Straße. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Geldbörse entwendet

BAMBERG. In einem Supermarkt in der Ludwigstraße wurde am Freitagmittag eine Geldbörse entwendet. Ein Kunde legte seine Geldbörse kurz zur Seite, als er Pfandflaschen zurückgab. In diesem unbeobachteten Moment entwendete der unbekannte Täter die Geldbörse samt Inhalt und ca. 40 Euro Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Mobiltelefon entwendet

BAMBERG. Am Samstag, in den frühen Morgenstunden, befand sich ein 23-jähriger, ortsunkundiger Mann in der Luitpoldstraße und suchte sein Hotel. Als er drei jungen Männern begegnete, fragte er diese nach dem Weg. Während des Gesprächs nahm der junge Mann sein Mobiltelefon in die Hand. Einer der Männer nahm das Mobiltelefon aus seiner Hand und die drei Männer rannten davon. Die Täter sprachen gebrochen Deutsch und wurden allesamt als männlich und ca. 25 Jahre alt beschrieben. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Hauswand beschmiert

BAMBERG. Am Freitagmittag wurde in der Zollnerstraße eine Hausfassade beschmiert. Der oder die unbekannten Täter brachten mit hellgrüner Farbe den Schriftzug „1903“ an. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Pkw verkratzt

BAMBERG. Im Zeitraum von Donnerstag auf Freitag wurde ein Pkw in der Straße Am Knöcklein verkratzt. Der Pkw Opel stand in einer Parkbucht. Am Fahrzeug wurde die Beifahrerseite verkratzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Im Zeitraum von Donnerstag auf Freitag wurde ein geparkter Pkw angefahren und beschädigt. Der Pkw VW Polo stand geparkt in der Memmelsdorfer Straße. Vermutlich beim Vorbeifahren wurde der geparkte Pkw gestreift und entlang der Fahrerseite beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.
  • BAMBERG. Am Freitagnachmittag wurde ein geparkter Pkw angefahren und beschädigt. Der Pkw Skoda Superb stand geparkt kurz hintereinander in der Herzog-Max-Straße und in der Holzgartenstraße. Beide Standorte kommen als Unfallörtlichkeit in Frage. Der Skoda wurde an der Stoßstange, am Kotflügel und am Rücklicht jeweils hinten links beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Taxifahrt nicht bezahlt

BAMBERG. Am Freitagabend wurde die Bamberger Polizei zu einem Taxi in die Plattengasse gerufen. Wie sich herausstellte, hatte der Taxifahrer, welcher aus Erfurt kam, Probleme mit einer 22-jährigen Frau aus dem Coburger Landkreis. Die Dame hatte sich von Erfurt nach Bamberg fahren lassen. Wie sich dann in Bamberg herausstellte, hatte die Frau kein Bargeld bei sich und hatte auch sonst keine Möglichkeit, den Betrag für die Taxifahrt in Höhe von 450,- Euro zu bezahlen. Da sich die Dame bewusst war, dass sie die Taxifahrt gar nicht bezahlen könne, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Betrug eingeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.