Ehemaliger Lebensgefährte randaliert

Ehemaliger Lebensgefährte randaliert

Bamberg. Am Sonntagmittag wurden Beamte der PI Bamberg-Stadt zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen einer 34-jährigen Frau und ihrem 40-jährigen ehemaligen Lebensgefährten in eine Wohnung in die Brennerstraße gerufen. Als die Streife kurze Zeit später an der Örtlichkeit eintraf, hatte sich der 40-Jährige bereits aus der Wohnung entfernt. In der Wohnung konnten zu Boden geworfene und beschädigte Gegenstände wie Spiegel und Gläser festgestellt werden. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gegen den Ex-Freund der Geschädigten ist die Folge.

Pkw durch Unbekannten beschädigt

Bamberg. Eine 55-jährige Frau parkte am Sonntag, zwischen 17 Uhr und 18.40 Uhr, ihren schwarzen Audi auf einem der Parkplätze vor dem Gewerbeanwesen Pödeldorfer Straße 146. Als die Frau zur ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie Kratzer am rechten hinteren Kotflügel sowie an der Beifahrertür fest. Durch den unbekannten Täter wurde Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro verursacht. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfall auf einer Kreuzung

Bamberg. Am Sonntag, gegen 19.20 Uhr, kam es auf der Kreuzung Berliner Ring / Zollnerstraße zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Fahrer eines Skoda übersah beim Linksabbiegen vom Berliner Ring in die Zollnerstraße einen entgegenkommenden Pkw Audi und es kam zur Kollision. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, allerdings war der Audi eines 34-jährigen Bamberger nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro.

Zechpreller unterwegs

Bamberg. Am Dienstag, gegen 12 Uhr, nahm ein 71-jähriger Mann in einer Gaststätte in der Promenadestraße ein Mittagsgericht sowie mehrere Getränke im Gesamtwert von 40 Euro zu sich. Da der Mann kein Bargeld bei sich hatte, ließ er seinen Reisepass in der Gaststätte zurück und wollte die Rechnung am Folgetag begleichen. Am darauffolgenden Tag kam der Gast zwar wie vereinbart, hatte jedoch abermals kein Geld dabei. Der Mann verließ das Lokal daraufhin wieder und kehrte zum Begleichen bislang nicht mehr zurück.

Alkohol am Steuer

Bamberg. Am Sonntagabend wurde eine 57-jährige Pkw-Fahrerin in der Ludwigstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein im Rahmen der Kontrolle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille, sodass eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Straßenverkehrsgesetz nun die Folge ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.