Lebensmittel im Wert von 7 Euro gestohlen

Fahrrad in der Markusstraße entwendet

Bamberg. In der Zeit vom 23.1.2018 auf den 25.1.2018 wurde in der Markusstraße das rot/graue Fahrrad der Marke Centurion einer 21 Jahre alten Studentin entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg Stadt unter der 0951/9129-210 entgegen.

Ladendiebstahlsserie geklärt

Bamberg. Ein aufmerksamer Angestellter wurde zwei Bamberger Jugendlichen in einem Bamberger Einkaufsmarkt zum Verhängnis. Nachdem beide den Kassenbereich verlassen hatten, wurden sie wegen eines zuvor begangenen Ladendiebstahls ins Büro gebeten. Aufgrund weiterer Ermittlungen wurde bekannt, dass beide Jugendliche bereits seit ca. 2 Monaten mehrfach wöchentlich in dem Einkaufsmarkt auf Diebestour waren. Nach der Anzeigenaufnahme wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben. Der genaue Entwendungsschaden muss noch ermittelt werden.

Lebensmittel im Wert von 7 Euro gestohlen

Bamberg. Wurstwaren, Nudeln und Cordon Bleu im Wert von ca. 7 Euro entwendete eine 48-jährige Frau aus Bamberg in einem Bamberger Lebensmittelgeschäft. Aus diesem Grund wurde die Frau vom Ladeninhaber angezeigt und erhielt ein längeres Hausverbot.

Kosmetika und Lebensmittel gestohlen

Bamberg. Kosmetikartikel und Lebensmittel im Wert von ca. 23,- Euro entwendete eine 60 Jahre alte Bambergerin in einem Geschäft in der Innenstadt. Obwohl sie ihre Beute gut in einem Korb versteckte, wurde sie von den Angestellten überführt.

Autotür in der Wunderburg zerkratzt

Bamberg. Ein Unbekannter zerkratzte in der Nacht vom 25.1.2018 auf den 26.1.2018 die Beifahrertür eines geparkten schwarzen VW Golf. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg Stadt unter der 0951/9129-210 entgegen.

Graffiti im Inselgebiet

Bamberg. Unbekannte besprühten in der Nacht vom 25.1.2018 auf den 26.1.2018 die Hauswand eines Geschäftes in der Promenadenstraße in Bamberg. Es entstand hier ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg Stadt unter der 0951/9129-210 entgegen.

Nach Unfall weiter gefahren

Bamberg. Am 26.1.2018, gegen 13.30 Uhr kam es in der Luitpoldstraße in Bamberg zu einem Verkehrsunfall, als ein VW Polo Fahrer aus dem Landkreis Haßfurt auf einen VW Polo einer 20 Jahre alten Bambergerin auffuhr. Vor Ort kam es zu keinem Personalienaustausch und der Haßfurter Pkw Fahrer fuhr dann einfach weiter. Am Fahrzeug der Bambergerin entstand ein Sachschaden von ca. 300,- Euro.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg Stadt unter der 0951/9129-210 entgegen.

Rauchendes Experiment löst Feuerwehreinsatz aus.

Bamberg. Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr Bamberg kam es am Nachmittag des 26.1.2018 an der Bamberger Martinschule. Ein ordnungsgemäß durchgeführtes Chemieexperiment löste hier durch Rauchentwicklung die Brandmeldeanlage aus. Aufgrund des folgenden Alarms wurde die Schule durch die Lehrkräfte evakuiert. Um das Verkehrsaufkommen im Einsatzbereich einzugrenzen wurde kurzzeitig die Lange Straße gesperrt. Nachdem festgestellt werden konnte, dass kein Brandfall vorlag, gab die Feuerwehr gegen 14.15 Uhr die Schule wieder frei und die Schüler konnten ihren Unterricht fortsetzen. Es kam zu keinen Verletzten und es entstand kein Sachschaden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.