13 Fahrzeuge beschädigt

Ladendiebstahl

BAMBERG. In einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt wollten zwei Männer am Samstagnachmittag einen Pullover im Wert von knapp 50 Euro entwenden. Die Täter beabsichtigten das Diebesgut in einem Rucksack aus dem Geschäft zu bringen, allerdings wurden sie bei ihrem Vorhaben vom aufmerksamen Personal beobachtet. Die beiden Personen wurde anschließend bis zum Eintreffen der verständigten Polizeistreife festgehalten.

13 Fahrzeuge beschädigt

BAMBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die Heckscheibenwischer von insgesamt 13 Pkws abgebrochen, die entlang des Leinritts geparkt waren. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Am Samstagmittag, kurz vor 14 Uhr, wendete ein 74-jähriger Fahrer eines Opel auf der Bundesstraße B 26, kurz nach der Regnitzbrücke in Fahrtrichtung Hallstadt, seinen Pkw. Dies bemerkte der Fahrer eines entgegenkommenden VWs zu spät, sodass dieser sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte und es zur Kollision mit dem Opel kam. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand; an den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 8000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.