Betrunkene beißt Polizeibeamten

Scheibe an Mazda eingeschlagen

BAMBERG. Am Donnerstag wurde von einer Polizeistreife festgestellt, dass an einem silberfarbenen Mazda, der in der Dr.-Robert-Pfleger-Straße geparkt war, die Seitenscheibe eingeschlagen wurde. Aus dem Fahrzeug wurde das Radio ausgebaut sowie das Handschuhfach durchwühlt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 100 Euro.

Ladendiebstähle

BAMBERG. Im Laufe des Donnerstags wurde die Polizei zu insgesamt drei Ladendiebstählen im Stadtgebiet gerufen. Die Täter, alle samt Männer, hatten es auf Bekleidung und Schuhe im Gesamtwert von knapp 130 Euro abgesehen. Sie werden wegen Ladendiebstahls zur Anzeige gebracht.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Sachschaden von etwa 10.000 Euro ist an einem brauen VW Polo entstanden, der im Bereich Erlichstraße / Hinrich-Wichern-Straße am Donnerstagfrüh, zwischen 8 Uhr und 8.35 Uhr, an der linken Fahrzeugseite angefahren wurde. Bei dem noch unbekannten Unfallverursacher dürfte es sich nach dem Schadensbild am Polo um einen Lkw gehandelt werden.
    Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.
  • BAMBERG. In der Hallstadter Straße richtete zwischen Dienstag- und Donnerstagnachmittag ein Unbekannter an einem weißen Mercedes-Sprinter an dessen linker Fahrzeugseite Sachschaden von mindestens 2500 Euro an. Der Unfallverursacher machte sich unerkannt aus dem Staub, weshalb die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Zeugen sucht.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. In der Memmelsdorfer Straße geriet am Donnerstagfrüh ein 54-jähriger Autofahrer zu weit nach links und stieß gegen die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden VW-Fahrers. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Ein Mann wurde leicht verletzt.
  • BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Feldkirchenstraße in die Hegelstraße hat am Donnerstagmittag ein 80-jähriger Autofahrer einen Fußgänger übersehen, der dort die Fahrbahn überqueren wollte. Der 90-jährige Mann zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu, wurde aber dennoch ins Krankenhaus zur Behandlung gebracht.
  • BAMBERG. Sachschaden von etwa 17.000 Euro und eine leichtverletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Spätnachmittag des Donnerstags an der Einmündung der B 26 / Hafenstraße ereignet hatte. Hier übersah ein Skoda-Fahrer beim Abbiegen eine vorfahrtsberechtigte Seat-Fahrerin. Der Wagen des Unfallverursachers wurde durch den Aufprall noch gegen einen dahinter stehenden Passat geschoben.

Betrunkene beißt Polizeibeamten

BAMBERG. Am Donnerstagmittag wurde die Polizei in die Promenadestraße gerufen, weil dort eine Frau Passanten bespuckte und ältere Personen schubste. Die 32-jährige Frau stand offensichtlich unter Alkohol- und vermutlich auch Drogeneinfluss und wehrte sich massiv gegen die anstehende Gewahrsamnahme. Sie musste gefesselt werden und biss während des Einsatzes noch einen Polizeibeamten in den Arm, der dadurch leicht verletzt wurde. Aufgrund ihres angeschlagenen Gesundheitszustandes wurde die aggressive Frau ins Krankenhaus eingeliefert.

Marihuana in Metalldose versteckt

BAMBERG. Während einer Personenkontrolle in der Innenstadt fand die Polizei am Freitagfrüh bei einem 32-jährigen Mann 0,23 Gramm Marihuana, das er in einer Metalldose versteckt hatte. Er muss sich wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.