Einbruch in Kindergarten

Einbruch in Kindergarten

BAMBERG. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in einen Kindergarten im Mannlehenweg eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter gelangte über ein Fenster in die Räumlichkeiten der Einrichtung und entwendete einen zweistelligen Bargeldbetrag sowie mehrere Digitalkameras. Der Gesamtentwendungsschaden beläuft sich auf etwa 750 Euro. Der am Gebäude verursachte Sachschaden liegt bei etwa 800 Euro.

Handydiebstahl

BAMBERG. Während sich eine Kundin am Dienstagmittag im Schalterraum einer Bank in der Bamberger Innenstadt aufhielt, entwendete ein Unbekannter deren weißes iPhone 5S. Dies hatte die junge Frau für kurze Zeit unbeaufsichtigt auf einem Tisch liegen lassen.

Ladendiebstähle

BAMBERG. Am Mittwoch waren erneut Ladendiebe in verschiedenen Geschäften im Stadtgebiet Bamberg unterwegs. Zwei Männer im Alter von 24 und 33 Jahren hatten es auf Zigaretten abgesehen. In einem Discounter am Münchner Ring wollten zwei Männer Lebensmittel und Bier im Wert von knapp 120 Euro entwenden. Sie wurden beim Verlassen des Geschäfts vom aufmerksamen Personal bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Zwei weiteren Tätern gelang allerdings mit gefüllten Einkaufstüten, deren Inhalt ebenfalls nicht bezahlt worden war, die Flucht.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Am Mittwochfrüh, gegen 7.30 Uhr, wollte ein 19-jähriger Fußgänger in der Weißenburgstraße die Fahrbahn überqueren. Der Fahrer eines schwarzen VW Golf, der die Weißenburgstraße in Richtung Memmelsdorfer Straße befuhr, erkannte das Vorhaben des jungen Mannes offensichtlich nicht und touchierte mit seinem rechten Außenspiegel den linken Unterarm des Fußgängers. Dieser zog sich hierbei Prellungen und Abschürfungen an der Hand zu. Der Fahrer des Golfs setzte anschließend seine Fahrt fort. Die PI Bamberg-Stadt sucht Zeugen des Unfalls, die unter der Rufnummer 0951/9129-210 Angaben hierzu machen können.
  • BAMBERG. Am Mittwochmittag fuhr der Fahrer eines VW Passat beim Rangieren gegen das Heck eines am Katzenberg geparkten blauen VW Golf. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich zwar anschließend von der Unfallstelle, allerdings hatten sich aufmerksame Zeugen das Kennzeichen des Passats notiert. Die Ermittlungen gegen den verantwortlichen Unfallverursacher wurden bereits aufgenommen.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Starkenfeldstraße in die Kloster-Langheim-Straße hat am Mittwochfrüh eine BMW-Fahrerin einen entgegenkommenden Mercedes-Fahrer übersehen. Im Kreuzungsbereich kam es schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.
  • BAMBERG. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch kurz vor 18 Uhr im Kreuzungsbereich Pödeldorfer Straße / Berliner Ring ereignet hatte, sucht die PI Bamberg-Stadt noch Zeugen. Diese werden gebeten sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der Polizeidienststelle in Verbindung setzen. Der Fahrer eines VW musste beim Linksabbiegen von der Pödeldorfer Straße auf den Berliner Ring (Ri. Süden) Gegenverkehr und Fußgänger passieren lassen und deswegen im Kreuzungsbereich warten. Die Fahrerin eines BMW, die den Berliner Ring in südlicher Richtung befuhr und zwischenzeitlich Grünlicht hatte, übersah beim Anfahren den noch im Kreuzungsbereich stehenden VW und es kam zur Kollision. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von knapp 6500 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.