Jackendiebstahl – Mann trägt Damenjacke

Diebstahl von Alkoholika

Bamberg. Mehrere Zeugen konnten beobachten, wie ein 24-jähriger und ein 18-jähriger Marokkaner gemeinsam versuchten eine Jack-Daniels-Flasche aus einem Tanzlokal in der Sandstraße zu entwenden, um mit dieser das Lokal zu verlassen. Beide Täter wurden festgehalten und im Anschluss zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Jackendiebstahl – Mann trägt Damenjacke

Bamberg. Zur gleichen Lokalität musste die Streife zu später Stunde erneut ausrücken. Nun wurde ein 18-jähriger Marokkaner dabei beobachtet, als er fremde Jacken aufnahm und diese durchsuchte. Als die Streife den Mann antraf, trug er sowohl eine Herrnjacke als auch eine viel zu enge Damenjacke. Die Jacke wurde daraufhin sichergestellt. Eine Geschädigte des Jackendiebstahls konnte vor Ort nicht ermittelt werden. Die Geschädigte und mögliche weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer Tel. 0951/9129-210 mit der PI Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Alkoholisierter Fahrradfahrer fährt auf Streifenwagen auf

Bamberg. Im Stadtgebiet fuhr ein stark alkoholisierter Fahrradfahrer (2,64 Promille) plötzlich vom Gehweg auf die Straße vor den Streifenwagen ein. Die Streife konnte noch gerade ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad zu vermeiden. Der Fahrradfahrer fuhr dennoch mit dem Fahrrad gegen das Heck des Dienstfahrzeugs. Der Fahrradfahrer stürzte zu Boden, zog sich jedoch keine Verletzungen zu. Am Dienst-Pkw entstand geringer Sachschaden. Mit der Person wurde eine Blutentnahme im Klinikum Bamberg durchgeführt.

Geparkten angefahren

Bamberg. Im Zeitraum zwischen dem 22.12.17, um 17 Uhr, und dem 23.12.2017, um 13:15 Uhr, wurde ein abgestellter Pkw (Opel, schwarz) in der Titustraße in Gaustadt durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren. Hierbei entstand ein Sachschaden an der Stoßstange. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer Tel. 0951/9129-210 mit der PI Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Auseinandersetzung mit Türsteher

Bamberg. Ein Türsteher verwies einen Mann aus einer Lokalität in der Innenstadt. An der Ausgangstüre schlug der unbekannte Täter den Geschädigten unvermittelt mit der Faust auf die Nase und entfernte sich anschließend vom Tatort. Der Türsteher erlitt dadurch leichte Schmerzen. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer Tel. 0951/9129-210 mit der PI Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.